Huhn aus gekauften Ei?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, es ist möglich ein befruchtetes Ei im Supermarkt zu kaufen. Große Biobetriebe halten manchmal ein paar Hähne zwischen den Hennen.

Ob das befruchtete Ei noch ausgebrütet werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

- Alter des Eis (höchstens 3 Wochen)
- Lagertemperatur (nicht gekühlt!)
- behutsamer Transport (nicht zu oft durchgeschüttelt)

Hier hat jemand den Versuch erfolgreich gemacht: http://www.huehner-info.de/forum/archive/index.php/t-57973.html

Zum Ausbrüten wird eine Glucke oder ein hochwertiger Brutapparat benötigt, um ein gesundes Küken zu erhalten.

Mehr zur Natur- und Kunstbrut hier:

http://www.meiertanja.com/naturbrut_und_aufzucht_von_huehnern

http://www.meiertanja.com/Kunstbrut_von_Huehnereiern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die im Laden gekauften Eier stammen meist aus einer Haltung ohne Hähne. Die Eier sind also in der Regel unbefruchtet. In letzter Zeit geht man aber dazu über, auch wieder Hähne in den Legegruppen zu halten. Eier aus dieser Haltung sind also befruchtet, eignen sich aber meist nicht zum bebrüten, da sie durch Lagerung und Transport wohl in den meisten Fällen trotz Befruchtung nicht mehr fruchtbar sind.

Zum Brüten brauchst du zwingend eine Glucke oder eine Brutmaschine. Das Erbrüten in einer Brutmaschine ist aber recht aufwändig. Temperatur und Luftfeuchtigkeit müssen genau stimmen und die Eier müssen 2 x täglich gedreht werden. Mit irgendwelchen Behelfsmitteln wie Wärmekissen o.ä. wir das nichts. Was wolltest du auch mit Kücken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise sind die gekauften Eier nicht befruchtet, und die Eier werden auch vor dem Verkauf durchleuchtet. 

Natuerlich koennte mal ein befruchtetes Ei dabeisein, aber das zu finden sollte schwierig sein, und ohne Brutmaschine ausbrueten ist auch relativ unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland ist es nicht möglich, sofern das Ei aus dem Supermarkt ist, da die Eier niemals befruchtet werden können. In der Halle, in der die Legehennen leben, gibts gar keine Hähne.. und die männlichen Kücken wurden ja schon beim sexen aussortiert und geschreddert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eher nicht möglich, weil die Eier in der Fabrik extra so 'konzipiert' werden, dass kein Kücken schlüpfen kann. Das gäbe einen Skandal :D.
Bei einem kleinen Bauern kann das vielleicht mal passieren.
Und zu 2. weiß ich leider nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valdes14
15.11.2016, 23:28

Warum gebe das ein Skandal?

0
Kommentar von Samissimolin
16.11.2016, 22:01

Es könnte einen geben, wenn die Person die Firma verklagt. In Amerika wahrscheinlich eher :D

0

Fast alle Eier die du kaufst werden speziell geprüft. Es ist also extrem unwahrscheinlich. Aber wenn du beispielsweise direkt bei einer Farm welche kaufst die nicht geprüft sind ist es durchaus möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
15.11.2016, 20:46

Nicht ein einziges Ei welches in den Verkauf gelangt, wird auf eine stattgefundene Befruchtung geprüft.

2

Wenn du das Ei z.B. auf einem Hof kaufst wo es auch einen Hahn gibt stehen die Chancen gut das es befruchtet ist. Sofern das Ei nicht gekühlt wurde könntest du es dann theoretisch ausbrüten. Eben der Punkt ist nicht so einfach denn dazu braucht es etwa 21 Tage die richtige Wärme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin  nicht 100 % sicher, aber soweit ich weiß nein, da das ei nicht befruchtet ist.

bzw. es würde gehen wenn das ei befruchtet wäre(vielleicht ist es das manchmal)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?