Hufschuhe nur hinten möglich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das solltest du auf jeden Fall mit deinem Hufschmied besprechen. Wir kennen das Perd nicht und sehen nicht, wie es dasteht.

Ich würd dir einen Huforthopäden empfehlen - aus folgenden Gründen:

Hufschuhe müssen angepasst werden, und ich kenn ehrlich keinen Hufschmied, der das macht. Huforthopäden oder ander Barhufbearbeiter machen das aber sehr wohl. Passen Hufschuhe nicht ideal, verliert man sie, sie können reiben und dem Pferd sehr unangenehm sein.

Der kann dir das Pferd so hinstellen, dass es sich die Hufe nimmer so arg abschleift.

Der kann es auch vorn von Eisen befreien - denn für die paar Stunden in der Woche, die man reitet, muss das Pferd nicht die ganze restliche Zeit über die Nachteile ertragen.

Selbst wenn du vorn auch Hufschuhe bräuchtest, kämen sie dir (weil der Beschlag dann ja nimmer reinfällt) auf Dauer billiger.

Gute Huforthopäden findest du bei der DHG auf www.dhgev.de, das DIfHO hat auch gute.

Was möchtest Du wissen?