hufglocken-ja oder nein? gut oder schlecht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

gegen hufglocken spricht eigentlich nix.. sie dürfen an der fessel nicht scheuern und das Pferd nicht behindern... sie sollten nicht (außer es ist WIRKLICH notwendig) auf koppel oder so getragen werden..

mit empfindlichen huf hat das eher wenig zu tun , wenn sie sich beim laufen vorne reintritt, können hufglocken schon sehr helfen - da sind sie sinnvoll

ansonsten finde ich ist das einfach Schnickschnack den man nicht braucht - der aber wenigstens dem Pferd nicht schadet (zumindest wenn es passt und dementsprechend nicht scheuert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hufglocken kaschieren nur Symptome. Wer bearbeitet die Hufe? Schmied oder Huforthopäde? Hat sie irgendwo Blockaden? War mal ein manueller Therapeut da? Kann sogar von den Zähnen kommen.

Ein Pferd, das da keine Probleme hat, tritt sich nicht selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?