Huffett hufbalsam?

3 Antworten

Vor allem glänzen damit die Augen des Verkäufers...

Für Pferde, die in Boxenhaltung sind, ist es von unter mal nicht schlecht, damit der Mist sich nicht so rein setzt.

Sollte Lorbeeröl drin sein, ist auch etwss davon dünn an  den Kronrand gepinselt nicht schlecht, weil es das Wachstum fördert.

Des Weiteren als " Make-up " für die Hufe  zu betrachen, was der Schmied meist gar nicht so gerne sieht.

Huffett und Balsam kosten Geld, nützen dem Verkäufer und schaden den Hufen. Völlig überflüssig, bzw schädlich . Auf die Hufe meines Pferdes ist so ein Zeug noch nie gekommen. Vermutlich hat sie unter anderem deswegen untadelige Hufe.

Warum schädlich?

0
@Luckydanger

Weil es die Poren zu kleistert und ein normaler Feuchtigkeitsaustausch nicht mehr stattfinden kann.

Hätte die Natur Fett auf den Hufen für richtig gehalten, dann hätte sie dem Pferd Fettdrüsen an den Huf montiert - hat sie aber nicht.

3

Mach es mal nass, wenn das Fett/Balsam dann weiß wird oder sich das Wasser mit dem Zeug vermischen lässt, dann ist das Oke.

Dennoch. Fetten, Ölen nur nach Weidegang oder nach einem Wasserbad.NIEMALS wenn die Hufe furztrocken sind.

Fett bringt keine Feuchtigkeit, es kann nur regulieren, bzw. soll es die Feuchtigkeit im Huf halten, dazu muss aber auch welche da sein!

Da reicht aber 5 minuten nass machen nicht aus. Morgentau auf der Weide ist das beste.

1

Pferd geländesicher machen?

Hey Leute, ich habe ein Pferd welches sehr schreckhaft im Gelände ist. Ich reite fast jeden Tag die selbe Runde und mein Pferd ist entspannt, doch wenn ich einen Weg reite, den mein Pferd noch nicht kennt ist es sehr scheckhaft. Wie kann ich meinem Pferd mehr Sicherheit geben? Oder was kann ich tun, damit es sich auch mal entspannt? Danke

...zur Frage

Hufe einfetten?

Meine Tierärztin war heute da um mein Pferd zu Impfen. Sie hat beim abchecken meiner Stute gesagt, ich soll ihr die Vorderhufe auf Grund trockener und rissiger Hufwand über den Sommer etwas einfetten.

Da ich das aber noch nie gemacht habe/ noch nie machen musste, wollte ich fragen ob ich da bestimmtes Huffett nehmen muss, oder ob es da überhaupt unterschiede gibt. Und wann ich die Hufe am besten einfetten sollte (mittags, abends, ist egal? , vor dem reiten, danach?)

Ich bin über jeden Tipp dankbar :)

...zur Frage

Huffett mit oder ohne Vaseline?

Hallo zusammen,

mein Pony hat jetzt schon seit längerer Zeit einen beachtlichen Riss im Huf, da aufgrund der extremen Trockenheit ihre Hufe sehr hart geworden sind. Ausschneiden war bis jetzt wenig erfolgreich und wir können nicht weiter kürzen, da sie sonst lahm gehen würde.

Jetzt hat mir meine Trainierin empfohlen es doch mal mit Huffett zu probieren, dass ich nach dem Wässern der Hufe einfach auftragen soll. Zuhause habe ich noch zwei verschiedene Arten von Huffett; ein recht neues von Leovet ohne Vaseline und ein etwa Älteres von Loesdau mit Vaseline.

Nun stellt sich mir die Frage, was für den Huf effektiver/besser ist: Das Huffett mit Vaseline oder das ohne?

Habe selber keine Ahnung von Fetten und lasse da auch normalerweise die Finger von, wende das auch nur nach dem Hufe nass machen an, um die Feuchtigkeit im Huf zu erhalten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?