Huffett hufbalsam?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Huffett und Balsam kosten Geld, nützen dem Verkäufer und schaden den Hufen. Völlig überflüssig, bzw schädlich . Auf die Hufe meines Pferdes ist so ein Zeug noch nie gekommen. Vermutlich hat sie unter anderem deswegen untadelige Hufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luckydanger
20.04.2016, 18:12

Warum schädlich?

0

Vor allem glänzen damit die Augen des Verkäufers...

Für Pferde, die in Boxenhaltung sind, ist es von unter mal nicht schlecht, damit der Mist sich nicht so rein setzt.

Sollte Lorbeeröl drin sein, ist auch etwss davon dünn an  den Kronrand gepinselt nicht schlecht, weil es das Wachstum fördert.

Des Weiteren als " Make-up " für die Hufe  zu betrachen, was der Schmied meist gar nicht so gerne sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es mal nass, wenn das Fett/Balsam dann weiß wird oder sich das Wasser mit dem Zeug vermischen lässt, dann ist das Oke.

Dennoch. Fetten, Ölen nur nach Weidegang oder nach einem Wasserbad.NIEMALS wenn die Hufe furztrocken sind.

Fett bringt keine Feuchtigkeit, es kann nur regulieren, bzw. soll es die Feuchtigkeit im Huf halten, dazu muss aber auch welche da sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
20.04.2016, 20:48

Da reicht aber 5 minuten nass machen nicht aus. Morgentau auf der Weide ist das beste.

1

Was möchtest Du wissen?