Hufeisen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mh... also das jetzt von hier aus zu sagen ist eigendlich sehr schwer und das wäre auch nicht richtig, weil man da viel falsch machen kann. die beste entscheidung wäre es einfach wirklich einen guten hufschmied zu fragen, der kann dir am besten sagen was richtig ist und kann das problem dann auch selber gleich behandeln. viel glück und deiner stute gute besserung ! :)

Gismau 14.09.2012, 22:43

Ich kann mich dem nur anschließen. Vieleicht solltest du mal über einen längeren Zeitraum darauf ein Auge haben, ob die Stute "fest" steht, oder wegen eines deffektes eine Entlastung versucht.

0

Da solltest du mal einen Fachmann drauf gucken lassen. Vielleicht hat das Pferd Hufrehe und braucht eine spezielle Behandlung und muss entsprechend gefüttert werden. Wurde die Arthrose denn diagnostiziert?

leoniekopf 14.09.2012, 22:38

Ja sie wurde diagnostiziert aber noch sehr leicht. Hufrehe hatte sie am anfang als wir sie vor 5 Wochen geholt haben.

0
Sadie 14.09.2012, 22:45
@leoniekopf

Dann wird die Rehe sicherlich noch da sein. Damit kenne ich mich nicht so aus, ob dann überhaupt Eisen drunter dürfen.

1
threetimessix 14.09.2012, 23:00
@leoniekopf

Hufrehe sind ´ne latente Geschichte -die "gehen" nicht einfach wieder "weg". Da müßt ihr in Zukunft IMMER auf die Fütterung achten!

0

Tierarzt und Hufschmied können Dich da beraten. Wenn Du die Möglichkeit hast, laß´ Tamme Hansen sich mal die Problematik angucken (er hat -glaub ich- auch ´ne HP auf die Du ihm schreiben kannst)!

Sadie 14.09.2012, 22:46

Tamme Hanken hat mehr Ahnung von den Knochen, wenn da etwas verrenkt ist. Aber er hat auch schon Tiere verletzt.

0
leoniekopf 18.09.2012, 20:41

An alle die mir gute Tipps gegeben haben ! Danke erst mal und ich wollte euch nur mitteilen dass ich nun einen Hufschmied geholt habe und nun haben wir zur Probe ich weiß nicht richtig wie es heißt Eisen mit so " gummipuffer" darunter hingemacht und das Ergebnis war super. Sie läuft nur und die GUTE folge war dass sie bei ihrem ersten Ausritt sich erstmal ausgebuckelt hat :) Also noch mal vielen Dank an alle.

0

Was möchtest Du wissen?