Ist diese Beschreibung zu Huf ÖL gut?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da gehen die Meinungen der Reiter sehr auseinander - auch das kannst Du in deiner Hausaufgabe ja erklären.

Hier sagen die Meisten, es sei nur Volksverdummung und Geldmacherei, andere das Gegenteil.

Ich habe da eine Art " Mitte" gelernt: Lorbeeröl am Kronrand soll das Wachstum fördern, ein gefetteter Huf bei Boxenhaltung verhindert, dass sich der Mist festsetzt. Auch wenn das Pferd im Schnee gehen muss, hilft es kurz ( weg von Stall zur Halle).

An der Huf Außenwand hat Fett gar nichts verloren, außer eben mal eben zum schön aussehen, sollte man aber nicht zu oft machen!

Naturnah gehaltene Pferde brauchen wirklich gar kein Fett am Huf - es gibt nichts besseres, als die automatisch sich bildende " Schlammpackung". ;-)

Wenn ich mit einem Pferd in Boxenhaltung ausreiten war, schau ich nur, ob Steine im Huf sind und lass sonst die angeklebte Erde dran - nicht, weil ich zu faul bin, es sauber z machen, sondern weil das eine gute Schurzschicht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr das im Praktikum so gelernt, das man die Hufe einfettet?

Dann vergiss bitte was du diesbezüglich dort gelernt hast - an Hufe gehört nur Wasser und ein Bürstchen - alles andere ist unnötig und gar schädlich.

Dein erster Satz bedarf aber einer Rechtscheibprüfung. Ich musste das fünf mal lesen bis ich verstanden habe was gemeint ist.

Punkte und Kommas wären ganz hilfreich. Lieber mehrere kurze Sätze als ein ewig langer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Fette haben nichts am.Huf verloren. Schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Betti15Cookie
15.02.2016, 18:01

Und wieso gibt es dann huf Öl und die fett ?

0

Weglassen. Die richtige Antwort wäre:

Huföl und -fett trocknet den Huf auf Dauer aus, weil dadurch Wasser weder rein noch raus kann. Es stört den Huf also in seiner natürlichen Feuchtigkeitsregulation. 

Wenn Hufe Risse bekommen, liegt ein Fehler in der Bearbeitung vor. 

Den Sand kann man einfach mit einem Hufkratzerbürstchen abputzen, mehr braucht es nicht. Mit Fett klebt der übrigens noch mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baroque
15.02.2016, 20:01

Man kann die Hufe sogar mit einer Drahtbürste abbürsten ohne dass sie Schaden nehmen - halt aufpassen mit der Haut am Kronrand. Aber man muss es nicht. Ich wüsste nicht, warum ;-)

Und ja, DIESE Antwort ist sowas von korrekt! KEIN verantwortungsbewusster Hufbearbeiter, egal, welche Schule er absolviert hat, rät zu Huföl. Das einzige, wo Huföl hilfreich ist, ist für die Arbeitsplätze, die in Herstellung, Transport und Handel zu tun haben, so lang die Leute sowas für ihre Pferde kaufen ... wobei, auch die Hufbearbeiter und Tierärzte haben tendenziell mehr Arbeit, wenn Menschen Huföl verwenden, weil die Hufe dann weniger gesund sind ... also so gesehen bringt's schon was. Dem Pferd leider nicht.

3

okay.

dann lass bitte das huföl weg in deiner aufgabe.

es schadet. es nützt nur in den wenigsten fällen. und die wenigen fälle betreffen in der regel esel. und für regelmässig ist es schon gar nichts.

du könntest wasser in deiner beschreibung der hufpflege mit aufnehmen. das würde sinn machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huföl lässt man am besten ganz weg, es verhindert, dass wichtige Feuchtigkeit in den Huf gelangen kann und verschlechtert damit die Qualität des Hufhorns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde das ist gut nur man könnte noch dazu schreiben, dass wenn man huföl zu oft drauf macht, die Hufe splittern oder Risse bekommen da sie schnell austrocknen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Huföl ist insbesondere zur Pflege der Hufe vorgesehen (die Bruch- und Splitterfestigkeit wird erhöht). Das andere sind positive Nebeneffekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Betti15Cookie
15.02.2016, 17:30

Wie erhöt das es schneller passieren kann ?

0
Kommentar von Dahika
15.02.2016, 18:00

absolut falsch. Öl oder Fett am Huf ist SCHÄDLICH.

6
Kommentar von Betti15Cookie
15.02.2016, 18:05

und wieso benutzen es dann Leute?

0

Was möchtest Du wissen?