Hütehund bellt Männer an

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie bellt - Dir ist das peinlich.

Dort liegt das Problem....

...Da ist kein Grund in Deinen Augen, sie hat da nix zu bellen, alles ist in bester Ordnung. Du regelst das für sie, Dir ist nix peinlich, Du bist Dir Deiner Sache sicher!!!

...So regelt sich das Problem lächel :)

Das schreibt sich so einfach und ist doch schwer umzusetzen! Wenn's gut läuft, dann denkt der Mensch zu viel... :) ...An den Hund, an die Menschen...

Die Kleine soll die Klappe halten, wenn's nix zu meckern gibt! Und ob's was zu meckern gibt - das entscheidest DU!!! Gebe ihr einen anderen Auftrag, sitzen, platzen - was auch immer sie echt gut kann! Lobe sie ausgiebig, wenn sie's korrekt ausführt!!!

Und schere Dich nicht um die Leut's!!! Denen kannst Du es eh nicht Recht machen :)

Und außerdem: 5 Monate - fast noch ein Baby!!! Die lernt gerade ihr Umfeld einschätzen. Unterstütze sie dabei! Bestätigen, was Du für gut befindest und eine andere Idee anbieten, wenn Dir etwas nicht so sehr gefällt!

Lieben Dank für den Stern AlinaUNDKira!

1

das schattenjagen oder auch sonstiges "unsinniges" jagen jeglich gegenstände,sowie kläffen hat mit trieb zu tun,zb hütetrieb oder jagd-/beutetrieb. verschiedene rassen sind lange zeit auf spezielle eigenschaften gezüchtet worden, so dass die gewünschten triebe verstärkt, ausgeprägt sind (bsp. border collie). wenn diese trieblagen nicht artgerecht genutzt werden,sprich brachliegen, muss/wird der hund eine andere möglichkeit finden, sie auszuleben... meistens wird es dann auch sehr gefährlich (autoreifen fahrender autos jagen,kleine kinder,radfahrer u.s.w), und manchmal aber auch nur nervig(wohnung umdekorieren,kläffen,ect)...rechtzeitig angefangen, kann man das sehr gut umlenken auf etwas wünschenswertes, wie zb immer wenn ein auto oder ein mann kommt "sitz" machen und sonst sollte er dringend rassentypisch ausgepowert werden...dem hund muss etwas angeboten werden, was er machen kann, sonst sucht er sich selber was!!!

Hallo,

Du solltest immer davon ausgehen, dass sich Probleme nie von allein erledigen.

Vielleicht hat sie sich irgendwann mal erschreckt und dabei auf einen Mann geguckt - es gibt so viele Möglichkeiten, wieso sie jetzt sicherheitshalber Männer auf Abstand halten will und viele davon sind mit "Menschenlogik" nicht wirklich zu begreifen. Aber eines ist klar: wenn Du nicht möchtest, dass Dein Hund Menschen anbellt, dann musst Du sie dafür belohnen, wenn sie es nicht tut - damit sie lernt, dass Schnauze halten von Dir gewünscht wird. Also gezieltes Training.

welpe verliert mehrere zähne am tag?

Hallo Also ich habe einen border colli der ist gerade 5 monate alt und ich weis das hunde in dem alter zwar zähne verlieren doch heute hat sie insgesamt 5 zähne verloren und ich wollte fragen ob das normal ist

...zur Frage

Mein Hütehund bellt. was nun?

Hallo Leute

Die Besitzerin von meinem Hütehund hat ein kleines Problem:

Zuerst mal, ich hüte seit 2 - 3 Monaten eine einjährige Hündin (Goldi), da ihr Frauchen Tags über arbeitet, habe ich mich gemeldet, dass ich mit ihr über den Mittag raus gehe und auf sie aufpasse..

Morgens gehen sie ca. um 7 Uhr mit ihr raus, dann komm ich um 12 Uhr und danach kommt sie wieder ca. um 5 UHr nach Hause. In der zwischen Zeit bellt die kleine ab und zu mal. Als ich sie mal testen wollte, hörte ich sie schon als ich im Haupteingang (Block) rein kam von oben (3 Stock) bellen aber nicht durchgehend, mal ein lautes "Wuff" und dann wieder nicht mehr, dann mal wieder ein "wuff wuff wuff" und dann wieder nicht mehr. Laut den Nachbarn bellt sie in der Zeit wo niemand zu Hause ist ab und zu durchgehend und an einigen tagen den ganzen Tag nicht..

was kann man tun?

...zur Frage

Hund das bellen bei Pferden abgewöhnen?

Hallo, wir haben seit ca. einem halben Jahr eine 5 jährige border Collie Hündin. Sie hat hatte früher keinen Kontakt zu Pferden. Nun ist mein Ziel aber sie irgendwann zum reiten mitzunehmen aber sie bellt wie verrückt. Ich weiß nich ob es aus Angst, Jagdtrieb oder Eifersucht ist. Habt ihr Tipps wie man dass ständige bellen abgewöhnen kann? Und wisst ihr an was es liegt?
Danke im Voraus ☺️

...zur Frage

Hund bellt im Garten wenn sich draussen was tut

Hallo Vielleicht habt ihr gute Tips? Meine Hündin ist jetzt 4 Monate - sie ist im Großen und Ganzen eine sehr brave - Grundkommandos versteht sie und befolgt sie auch - sie geht ohne Leine und kommt auf Zuruf und so weiter... das einzige "Problem" das wir haben is das Bellen im Garten am Zaun.... im Haus bellt sie nicht und wenn dann nur sehr selten - sie bellt auch nicht wenn es an der Tür läutet oder wenn wir heim kommen - da ist sie ruhig - wenn sie aber draussen ist und los bellt dann lässt sie sich kaum beruhigen, los gehts sobald sie hört dass sich jemand nähert oder wenn in der Ferne ein anderer Hund bellt... Habt ihr Tricks womit ich das Bellen einstellen - bezw stoppen kann? Ein bissl bellen ist ja nicht schlimm - das gehört zum Hund - aber beim Befehl sollte sie reagieren... Liegrü ;) und Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?