Hündin oder rüde?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Hündin 56%
Rüde 44%

11 Antworten

Kann man so nicht sagen. Einerseits hängt es von der Rasse ab. Wichtiger ist aber welches Geschlecht die Nachbarhunde haben und wie die sich mit dem anderen Geschlecht verstehen.

wenn es in der Nachbarschaft nur Rüden gibt ist es nicht so schlau eine Hündin mitten ins Geschehen zu pflanzen.

Hat der Nachbar einen Rüden der alle anderen Rüden angreift, wählt man besser eine Hündin.

Hat ein naher Nachbar eine unkastrierte Hündin, ist die Wahl eines Rüden auch ungeschickt.

Für unkastrierte Hündinnen ist es schwierig einen Platz zu finden, wenn man in die Ferien gehen will oder man plötzlich ins Krankenhaus muss etc.

Rüde

Bei mir wohnen 3 Rüden und nach der Erfahrung bevorzuge ich auch weiterhin Rüden. Es gibt keine Probleme mit der Läufigkeit (Scheinträchtigkeit, Gebärmutterentzündung, liebeskranke Rüden vor dem Haus, Aufpassen während der Stehtage).

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.
Hündin

Wir haben immer nur Hündinnen gehabt (1 x 16 Jahre +) und die jetzige Hündin wird heuer auch schon wieder 10 Jahre.....

Hündinnen sind sanfter im Wesen (außer Du hast eine Zicke erwischt, solche Hündinnen können wirklich grantig sein) und etwas ruhiger. Nur bei der Erziehung vielleicht etwas schwieriger. Mann kommt nur mit viel Lob weiter.

Wäre man zu streng, wirft sich die Hündin auf den Rücken nach dem Motto: ich unterwerfe mich Dir, tu mir nix, aber ich mache TROTZDEM was ich will :-)

Eigentlich macht das keinen Unterschied.

Bei den Greyhounds hab ich festgestellt, dass die Jungs "schlichter" sind. Sprich, wenn Du dem Mädel sagst "Wir machen das jetzt so" wird erstmal geschaut, ob, man das wirklich ernst meint. Die Jungs sind eher so "Ok, gut."

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 20 Jahren im Bereich Rettungshunde tätig und Tierhalter
Hündin

Liebe Elica !

Wir hatten zuhause immer Rüden.

Vielleicht war es deshalb, dass wir keinen Nachwuchs mochten, oder es lag daran, dass die Weibchen eben heiß werden, und es doch in dieser Zeit mehr Reinigungsarbeit bedarf. Das weiß ich aber nicht.

Mit tierisch- lieben Grüßen 🐕 Renate.

Sorry, habe verkehrt gewählt. Ich nehme natürlich den Rüden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Liebe Elica, vielen Dank für deine Bewertung. ❤🐕

1

Was möchtest Du wissen?