Hündin nur noch hin und her?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn ein Hund sich nicht hinlegen oder hinsetzen will und nur herumtigert, hat er Stress. Das kann von den Medikamenten kommen oder auch von Schmerzen....vielleicht muss sie auch raus, nach den Infusionen, die schlagen nämlich auch auf die Blase, wie wenn sie trinken würde.

Geh mir ihr mal ne kleine Rund raus zum versäubern und lass sie dann in Ruhe zu Hause ankommen, gib ihr keine Befehle, wenn sie sich nicht hinsetzten will...warte einfach ab.

Wenn`s nicht bessert, ruf in der Tierklinik an, und sprich mit dem Arzt welche sie behandelt hat.

Gute Besserung Deine Fellnase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xttenere
29.06.2016, 21:39

Danke für's Sternchen :-)

0

das kann vieles sein. wenn es anhaelt frage deinen tierarzt.

anosnsten gehe laenger mit ihr spazieren und  danach verhalte dich selber ruhig. setze dich auf en boden, sprich ruhig vor dich her...

gute besserung

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Hündin läuft so immer rum, wenn wir ihr Zeckenmittel geben, da sie leider etwas allergisch auf das Mittel reagiert. Ich denke ihre Hündin hat auch noch einen Trip, aber das beruhigt sich bestimmt wieder. Notfalls morgen nochmal zum Tierarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tabletten sind warscheinlich auch aufbauende Mittel gewesen. Und die machen eben auch putzmunter. Es kann das sein, oder eben wirklich die hohe Stressituation. :) Kümmer dich liebevoll um sie und dann wird es schon wieder :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann halt alles zu viel für die Hündin sein... oder es sind wirklich die Tabletten (Nebenwirkungen) einfach mal abwarten. Es ist ja nicht leicht auf einmal in einem "normalen" Umfeld zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?