Hündin nach WelpenTod plötzlich komisch?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Welpe kommt nicht sehr oft vor. Ist es sicher das es nur einer war? Gab es eine Ultraschalluntersuchung? Mir klingt es fast als wäre da noch was drin. Und wenn es ein toter Welpe ist, ist das Leben deiner Hündin in Gefahr. Sofort zum Tierarzt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde die Geburt ärztlich begleitet? Ist sicher, dass da nicht unter Umständen
noch im Mutterleib verstorbene Welpen noch in der Hünden sind?

Das Suchen nach dem Verlust eines Jungtiers hingegen ist nun wirklich nichts ungewöhnliches. Ich frage mich ehrlich gesagt, mit wieviel oder wie wenig Hundeverstand hier erst Deckung und jetzt Geburt begleitet wurden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chatley 12.07.2017, 00:33

...... und alles zu Lasten der Tiere, die darunter leiden müssen. *grrr*

5
malutrevejo11 12.07.2017, 00:37

Sie hat Milchfieber

2
chatley 12.07.2017, 00:45
@malutrevejo11

Wenn der Hund tatsächlich Milchfieber hat, solltest du SOFORT einen Tierarzt aufsuchen, weil dein Hund ansonsten sterben kann.

Woher weißt du denn, dass sie Milchfieber hat?

2
Jerne79 12.07.2017, 00:47
@malutrevejo11

Und wer hat das diagnostiziert? Wenn es der Arzt war, wird die Hündin ja wohl behandelt.

Was mich wundert: Meines Wissens tritt Milchfieber bei Hunden meist erst ein paar Tage nach der Geburt auf.

So oder so, bei Verdacht auf Milchfieber solltest du, wenn du dir so große Sorgen um deinen Hund machst, nicht im Internet fragen, sondern den Hund zum Arzt schaffen. Schließlich ist Milchfieber lebensbedrohlich!

5

So groß können die Sorgen nicht sein, wenn du, statt mit dem Tier zum Tierarzt zu fahren, im Internet Fragen stellen kannst. 

Ich frage mich auch, was dir an ihrem Verhalten "komisch" vorkommt. Sie sucht ihren Welpen. Kann man sich doch denken, oder ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hündin nach WelpenTod plötzlich komisch? Plötzlich? Dass ist, als würdest du sagen: "Mutter nach Totgeburt ihres Kindes plötzlich komisch" oder "Totkranker Mann plötzlich verstorben"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zum tierarzt, sie muss unbedingt medikamente bekommen, milchstau u.leistenentzündungen sind sonst vorprogrammiert

und ultraschall ob auch alle welpen geboren wurden, endet sonst tötluch für die hündin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde die Hündin nach der Geburt tierärztlich versorgt?

Hast du eine TA-Praxis, die auch in der Nacht rufbereit ist? Wenn ja, frag dort nach, was du tun kannst, oder ob du noch mit der Hündin kommen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sucht ihr Kind! Und außerdem macht Sie das alles sehr fertig! Sie hat einen Mutterinstinkt den Sie nicht ausleben kann,weil kein Welpe da ist! Bitte hab jetzt viel Geduld,Liebe und Zeit für Sie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chatley 12.07.2017, 00:46

Man sollte nicht durch Unwissenheit die Situation verharmlosen.

5

Gehe sofort mit ihr zum Tierarzt! Sie scheint ernsthafte gesundheitliche Probleme zu haben.

Ist sie nach der Geburt des Welpen vom Tierarzt untersucht worden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?