Hündin hat Babys bekommen wie einigen mit dem(Herrchen: Vater der Hundewelpen?

11 Antworten

Da Du nicht auf deinen Hund aufgepasst hast hast Du auch keinen Anspruch auf irgendeine Vergütung. Eine läufige Hündin muss immer beaufsichtigt werden wird sie dann im beisein des Halters gedeckt ohne das eine Möglichkeit bestand dies zu verhindern (was ansich fast nicht möglich ist) hast Du anrecht auf die Kosten einer Abtreibungsspritze welche sofort nach dem Deckakt vom Tierarzt zu geben ist (ca 30-40€) versäumst Du dies hast Du kein Anrecht auf irgend etwas im Gegenteil es ist üblich das der Rüdenbesitzer einer der Welpen oder die gelöste Summe von einem der Welpen erhält an der Kosten muss er sich nicht beteiligen.

meine frage wird nicht ganz verstanden , meine frage ist was hat das herrchen von dem rüden für ein anspruch auf die endsumme der verkauften welpen

0
@schnuggi86

gar keinen anspruch -- ergibt sich aus dem umgekehrten schluß der antworten-- du hast die arbeit und die kosten ,also bekommst auch du den reingewinn der verkauften welpen-- wird für dich noch teuer genug , denn du mußt sie entwurmen und das erste mal impfen lassen ,eigentlich auch das zweite mal , so mit 12 wochen ,früher solltest du die auch nicht abgeben , dann sozialisieren sie sich am besten.

wenn du meinst, der rüdenhalter hätte ein recht auf die decksumme-- wohl kaum- er kann froh sein , dass er mit allem nichts zutun hat. außerdem wird er wohl kein a ngemeldeter zuchtrüde sein , sondern es wird doch wohl ein zufallstreffer gewesen sein zwischen ihm und deiner hündin ,oder ?

0

Der Rüdenbesitzer hat nichts damit zu tun , du hast die Aufsicht gegenüber einer läufigen Hündin. Ich frage mich nur, wie du es mit einem 1 jahr alten Kind schaffen willst, die Welpen bestens!!!! aufzuziehen mit einer optimalen Prägung und Sozialisierung. Hast du dir ausserdem genügend Zeit gelassen, wirkich verantwortungsbewusste neue Besitzer zu finden? Kann man für die Welpen nur hoffen.

DH!@spikecoco

das Problem mit dem Kinderhaushalt und den Welpen die alles vollscheixxen und pixxen hatten wir doch hier gerade:

die mutter lässt sie nich mehr dolle an die Zitzen ran knurrt sie immer weg und ja mein problem is halt das sie durchs ständige pullern ich diesen geruch nich bekämpfen kann es is sehr unangenehm manchmal , bin nur noch am putzen und hab hier noch 2kinder rumlaufen ...

http://www.gutefrage.net/frage/welpen-8-wochen-abgeben-

dann werden die Welpen zu früh und unsozialisiert abgegeben und landen in ein paar Monaten im Tierheim echtätzenddiesevermehrer grrr

0

was gibts da zu einigen? ich lese es war ein Unfall. Du hast die Arbeit und wirst evt. noch hinterher verklagt, weil Du kranke Welpen verkauft hast - ich gehe mal davon aus, das die Elterntiere keine Zuchtzulassung und somit keine Gesundheitsuntersuchungen auf Erbkrankheiten haben -

Für Mischlingswelpen gibts höchstens 50 Euro, wenn Glück hast. Wieviele Welpen sind es? 6? das macht 300 Euro. Die nimmst Du und davon lässt Du die Hündin kastrieren. Bleibt noch Geld übrig, bezahl davon die Kastration des Rüden, denn der Rüdenbesitzer scheint auch nicht gescheiter zu sein.

Die Tierheime sind voll genug.

Hundewelpen kostenlos "adoptieren", aber woher?

Hallo, ich wünsche mir schon länger ein neuen Welpen. Allerdings möchte ich es nicht kaufen, da die meißten sehr teuer sind.

Ich habe bereits eine kleine Hündin die wir aus der Nachbarschaft haben. Also nun die frage WO BEKOMME ICH HUNDEWELPEN KOSTENLOS HER???

im Tierheim wollen die immer Geld.

...zur Frage

Wie groß sollte die Zeitspanne sein in der man die Minuten/Stunden des alleine Seins vom Hund steigert?

Hi :-)

meine Hündin Lou ist jetzt 6 Monate alt und ich würde ganz gerne anfangen sie alleine zu lassen. Natürlich weiß ich, dass ich am besten erstmal mit ein paar Sekunden aus dem Zimmer gehen anfangen sollte. Diese Zeit wird dann mehr und mehr gesteigert bis wir bei ca. 4h angekommen sind.

Soweit so gut, nur soll diese Steigerung von 3 sek auf 4h in 1er Woche, 2 Monaten oder 4 Monaten stattfinden?

danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Hundewelpen,woher,welchen? 2 Hunde zusammen?

Hallo, ich und meine Familie wollen uns gerne einen 2. Hund (welpen) kaufen :).

Wir haben bereits einen 10 Jährigen,mittel-großen mischlings Rüden. Meine Frage ist wie gewöhnt man 2 Hunde aneinander,einen Welpen & einen ausgewachsenen Hund,Rüde und Hündin.

Er kommt gut klar mit den Hündinnen von meinen Großeltern und sie spielen auch immer zusammen.

Kennt ihr gute Seiten wo es Welpen gibt ? Oder auch Vereine für Welpen in Not oder ähnliches.

Ach ja, wir kennen zwar einige kleinbleibende Hunderassen wie Chihuahua,Pinscher,Zwergspitz usw. aber vllt kennt ihr noch welche ?

Danke für eure Zeit ! :)

...zur Frage

Was ist bei einem Hundewelpen Wurf zu beachten?

Eine Freundin von mir hat eine Rottweiler Hündin und will unbedingt einmal Welpen haben bevor sie die Hündin kastrieren lässt. Was ist da alles zu beachten? Welche Risiken gibt es? Wie kann man diese vermeiden?

...zur Frage

ist das jetzt ein reinrassiger langhaarchihuahua?

...zur Frage

Welpen unterwegs! Was kann ich alles machen?

Hallo, meine Hündin ist zum ersten mal ungewollt trächtig. Vielleicht noch nicht trächtig aber sie wurde gedeckt. Ich will mich so gut wie möglich drauf vor bereiten falls sie wirklich Welpen bekommt. Was ich weiß ist, wann die Welpen entwurmt und geimpft werden, das man notfalls zufüttern muss. Zu meiner Hündin, sie ist 1,5 Jahre und ein Border Collie Mix. Der Papa ist ein spanischer Pastor Mallorquin Mix. Ich möchte gerne wissen ob eine Wurf Kiste unbedingt nötig ist? Wenn ich einen Welpen zufüttern muss, wie viel er bekommt? Und solche Sachen halt. Wäre für Ratschläge und Tipps sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?