Hündin alleine zu Hause lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ,sicher das kann ein Hund in jedem Alter erlernen. Aber es dauert ein Jahr! Damit meine ich das in diesem Jahr das alleine sein Schritt für Schritt aufgebaut wird. 

Am Anfang 20 Minuten ist viel zu lange. Ein Hundtrainer kann sicher helfen und gucken ob es sonst noch Defizite gibt. Meistens ist da noch was anderes im Busch.

Mein Tipp, der Hund wird vorher ausgelastet und hat gefressen. Dann das Radio anlassen. Ich habe Erwachsene Hunde aus dem Tierschutz und die haben das alle gelernt.

Das müsst ihr nun mit ihr trainieren, langsam und minutenweise, ebenso, wie man es mit einem Welpen gemacht hätte.

Es wird sich sicher ungleich schwieriger gestalten, da der Hund mittlerweile schon eine große Verlassens- und Trennungsangst entwickelt hat (denn deshalb jault und heult er). Aber es ist fast immer möglich, auch erwachsenen Hunden das noch beizubringen. Aber nicht im Hauruck-Verfahren.

Ich drücke euch die Daumen.

Daniela

Das muss nun in Minuten schritten über Monate hinweg geübt werden und zwar langsam und an das Tempo des Hundes angepasst.

Auch sollte das Maximum hinter nur 4-5 Stunden sein.

Es wäre auch nur dazu gedacht, um kurz mal Lebenmittel einkaufen gehen zu können. ;-)

1

Bei meinem Hund hat es auch einige Zeit gedauert, bis er alleine zu Hause bleiben konnte. Wichtig ist, dass du es regelmäßig tranierst und die Dauer dann schrittweise erhöhst. Generell sollte das aber in jedem Alter möglich sein.

ja, das kann man nicht nur, das sollte man sogar. Allerdings in kleinsten Schritten, dafür kann man sie zuerst nur einen Moment allein lassen, also: rausgehen, Tür zu, dann warten, bis der Hund still ist, wieder reingehen, und zwar ganz ruhig, als wäre nichts gewesen. Wichtig ist, immer erst wieder reinzugehen, wenn der Hund sich beruhigt hat, sonst lernt er, dass Winseln und Heulen mit E Erfolg hat, und dann wird er es noch stärker tun. Ganz allmählich kann man die Dauer dann steigern.

Das habe ich bereits versucht. Das Problem hierbei ist, dass sie nicht so schnell nachgiebt. Ein Mal bin ich  20 Minuten vorm Wohnhaus gestanden (man hört sie sogar draußen jammern) bis es mir zu blöd geworden ist und ich zu meiner kleinen Winselprinzessin zurück hineingegangen bin.

0

Was möchtest Du wissen?