Hühnergeachlecht im Ei bestimmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da laufen etliche Studien und Untersuchungen. Da die EU irgendwann das Kükentöten (männliche Küken) verbieten will. 

Hatte vor paar Wochen was dazu gelesen, dass nun ein Verfahren entwickelt wurde und Tests laufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr vollwertig - gerade für eine Hobbyproduzenten - finde ich diese Herangehensweise nicht wirklich.

Ja, es gibt schon solche Verfahren. Aber die sind noch nicht ausgereift und sehr teuer. Also für ein Hobby einfach nicht leistbar.

Außerdem werden da immer noch die schon angebrüteten Eier entsorgt. Daraus kann man höchstens noch Katzenfutter machen.

Ich habe immer alle Küken aufgezogen und die halbwüchsigen Hähne eben in den Suppentopf geworfen. Damit ergibt sich zumindest kein Abfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu brauchst du ein Nah-Infrarot-Raman-Spektroskopie, damit kannst du nach frühestens 72 Stunden das Geschlecht bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnungTV
19.06.2017, 14:56

Kostet das viel?

0
Kommentar von KeineAhnungTV
19.06.2017, 14:58

Oder ist das überhaupt erhältlich ;)

0
Kommentar von KeineAhnungTV
19.06.2017, 14:58

K Danke für die Antwort

0

Ich kann dir technisch nicht helfen, möchte aber anmerken, dass man in München seit einiger Zeit Eier zu einem höheren Preis kaufen kann, bei denen versprochen wird, dass die Hähne auch groß gezogen werden.

Vielleicht wäre das ein Ansatz für die Zukunft? Wir unterstützen das Projekt bereits. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wippich
19.06.2017, 15:16

Weil auch Hähne groß gezogen werden bezahlt Ihr mehr für Eier?

0

Was möchtest Du wissen?