Hühnerbrühe: Kartoffeln zugeben

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn du festkochende Kartoffeln nimmst, kannst du sie reintun, wenn die Suppe fast fertig ist und das ganze garen, bis sie durch sind. aber nicht länger, sonst werden sie pampig und die Suppe auch. ist dann eher Kartoffelsuppe ;o) überkochen tuts nur, wenn der Topf zu klein ist.

die Kartoffeln in große Stücke schneiden und etwa 20 bis 30 min vor dem servieren in die Suppe geben. Da kannst du nicht viel falsch machen. Pass bloß auf, dass du festkochende Kartoffeln erwischt hast, sonst wird das nix.

Anmerkung: Natürlich die Kartoffeln vorher schälen und denk dran, dass die Kartoffeln viel Salz aus der Brühe ziehen, also nochmal probieren am Schluss und wenn nötig nachsalzen

BodeX 26.10.2012, 19:07

OK, keine Ahnung was für Kartofflen es sind, und geschält sind sie auch nicht, mal sehen wies wird^^ aber da bin ich nicht allzu wählerisch, soll halt Essen sein ;)

0
BodeX 26.10.2012, 19:07

OK, keine Ahnung was für Kartofflen es sind, und geschält sind sie auch nicht, mal sehen wies wird^^ aber da bin ich nicht allzu wählerisch, soll halt Essen sein ;)

0
Alondro666 26.10.2012, 19:11
@BodeX

wenn du nicht weißt, welche Kartoffeln es sind, dann würd ich sie einfach mal öfter anpieksen und die Suppe sofort vom Herd nehmen, wenn die Kartoffeln weich sind. Sonst könnte es dir passieren, dass sich die Dinger auflösen

0
BodeX 26.10.2012, 19:34
@Alondro666

OK, waren wohl harte^^ allerdings sind manche recht weich während andere einen gewissen Biss haben... aber schmeckt :P

0
Alondro666 26.10.2012, 19:39
@BodeX

Es kann natürlcih auch sein, dass die nicht "sortenrein" sind ^^ Hatte mal welche vom Garten meienr Oma... Die eine sind zerbröselt und die anderen waren noch steinhart, als ich sie miteinander gekocht habe.

Aber auch auf Kartoffeln aus dem Supermarkt, die "vorwiegend festkochend" sind, kann man sich nicht sonderlich verlassen.

0

Kartoffeln in Hühnerbrühe ??? Das finde ich abartig. Nudeln (Glasnudeln passen sehr gut) Reis. Ein ganzes Huhn braucht ca 2,5 Stunden zum kochen , wobei zu sagen ist, je kleiner die Hitze, umso klarer die Brühe.

  1. macht es keinen Sinn, Hühnerbrühe stundenlang zu köcheln, ca. 45 min reichen (fürs nächste Mal)

  2. Kartoffeln in Würfel schneiden mit ca. 1,5 cm Kantenlänge, 15 min vor dem Essen in die Brühe geben, köcheln, aber nicht kochen (Würfel garen gleichmäßiger als Scheiben und werden nicht so schnell pampig)

  3. Kartoffelsorte egal, nach 10 min prüfen, ob Kartoffel gar (mehlige garen schneller als festkochende)

  4. Auch in einer Studentenküche muss das Essen nicht pampig aussehen (vor allem, wenn "nicht pampig" auch noch schneller geht)

BodeX 26.10.2012, 19:39

Also ich weiß nicht wo das pampig herkommt, nur das Huhn ist schön zerfallen, was mein Ziel war :/

0
user1673 26.10.2012, 20:30
@BodeX

Das pampig käme von den Kartoffeln, wenn die zu lange gekocht werden (was Andere als trüb, zerfallen, ohne Biss oder matschig beschreiben).

Das Huhn ist bereits nach ca. 45 min gar und zart. Wenn es zu lange kocht, ist es zwar zerfallen - ob das schön ist, mag dahingestellt sein. Dem Nährwert tut es sicher nicht so gut.

0
BodeX 26.10.2012, 22:27
@user1673

OK, werds mal probieren... bin aber ein fähn von diesen kleinen Fasern^^

0

pack sie jetzt dazu und lass alles weiterköcheln. wenn du die Kart. extra kochst, wirst du es später am Geschmack merken.

BodeX 26.10.2012, 18:55

habs jetzt mal mit köcheln probiert, werde dann berichten^^

0

Kochst Du ein Huhn ? eigentlich gehört in einer Hühnerbrühe Reis und keine Kartoffeln. Wie lange hast Du denn die Hühnerbrühe am kochen? Seit einigen Stunden?, dann ist die Brühe schon tot.

BodeX 26.10.2012, 19:24

Keine Ahnung was eine tote Brühe ist, aber schmecken tut sie jedenfalls^^ Und auch wenn Reis typischer ist, Kartoffeln gehen auch gut :D

0

ich würde die kartoffeln extra kochen

BodeX 26.10.2012, 18:44

eher ungern, is grad eng in der Studentenküche^^

0
Dani1609 26.10.2012, 18:47
@BodeX

Dann wird die Brühe trüb und schmeckt auch anders, wenn Du sie mit kochst.

0
BodeX 26.10.2012, 18:55
@Dani1609

die optik stört mich nicht, Studentenleben^^ mal sehen wies wird...

0

Was möchtest Du wissen?