Hühner, wie alt werden sie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt immer darauf an, was für Hühner, und wo.

In der Natur sterben 80-90% aller Hühner bereits als Küken bzw während des ersten Lebensjahres, erwachsene Tiere werden im Schnitt 2-3 Jahre.

Legehybriden sind auf Leistung innerhalb der ersten Legeperiode gezüchtet und werden danach, spätestens nach dem zweiten Jahr geschlachtet.

Rassehühner und Tiere für Austellungszuchten werden 4-6 oder auch mal 10, 12 Jahre alt (Hobbyhühner, die regelmässig geimpft und entwurmt werden)

Hühner im Zoo können bei bester medizinischer Versorgung und Stalldesinfektion auch 20 Jahre alt werden, je nach Haltungsbedingungen (va im Winter) auch älter, ist aber extrem selten.

Die Eier sind immer gleich "gut" oder "schlecht", da die Inhaltsstoffe ja durch die DNA bestimmt werden und immer "ein Küken" ausmachen, allerdings bekommen ältere Hennen leicht Legenot, oder Entzündungen im Legedarm. Ältere Legehennen legen dann auch öfter mal Doppeldottereier (ist dann aber ein Zeichen, daß sie nicht mehr viel älter werden)

Was möchtest Du wissen?