Hühner Probleme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Ich hatte eine Hybridhenne die auch nicht mehr aufsteigen konnte

An deiner stelle würde ich zum Tierarzt gehen. Der kann das Bein röntgen und dadurch sagen ob man da noch was machen kann.

Meiner Henne konnte man damals nicht mehr helfen. Sie ist aber auf ihren Nein anfangs noch fleißig herumgehumpelt. Ich dachte mich ich beobachte sie mal.

Ich wollte sie nicht töten solange ich nicht sicher war ob sie nicht auch so lebenswert leben kann. Doch mit der Zeit hat sie weniger gefressen. Sie ist abgemagert. Und immer weniger unterwegs gewesen.

Ich erzähle dir das deshalb damit du wenn der Tierarzt nichts mehr tun kann und sich das Bein auch nicht mehr besserst du das Huhn beobachtest und dir ehrlich beantwortest ob es noch ein lebenswertes Leben hat. Beobachte ob es noch gleich viel Frisst. Oder ob es abnimmt. Ob es noch herumgeht oder nur mehr ein paar Schritte macht .

Und triff auch wenn du merkst das es dem Tier nicht mehr gut gehen wird die richtige Entscheidung und erlöse es.

Ich wünsche dir dennoch das es deinem Huhn bald wieder gut geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an wie alt ist das Huhn? Ich würd abwarten und wenn sich nach einigen Wochen nix verbessert schlachten hört sich hart an aber ich lauf doch nicht wegen einem Huhn zum Tierarzt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, letztlich kann da wohl nur ein Tierarzt helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?