Hüftschmerzen! 7 jahre falsche dehnung

1 Antwort

Ja, ich glaube auch, dass du dringend Hilfe brauchst. Am besten von einem Sportmediziner oder einem sehr guten Orthopäden. Das was da letztes Mal gelaufen ist, dass der Arzt lediglich die "Blockade" entfernt hat war sicher nicht genug. Parallel solltest du nämlich erfahren, was genau du bisher falsch gemacht hast beim Dehnen und wie du es richtig machst, um weitere oder neue Schäden zu vermeiden. Deshalb geh dringend zu einem Arzt, der dich auch gut berät! Viel Glück!

Dankeschön !

0

Hüftkopf, Behandlung, Dauer?

Hallo! Bei mir wurde Verdacht auf Hüftkopf(medizinischen Begriff weiß ich leider nicht) festgestellt und ich möchte gerne wissen wie so was behandelt wird und wie lange so etwas dauert und ob man Krücken braucht. Also wenn jmd. Damit Erfahrung hat wäre es sehr hilfreich. Ich bedanke mich schon Mal im Vorhinein.

...zur Frage

Tips gegen Muskelkater? Hilfe!

Hallo, Ich habe mir vorgenommen gehabt, jeden Tag meine Hüfte zu dehnen, um anschließend besser in den Quer- und Längstspagat kommen zu können. Dazu wollte ich noch dehnbarer am Schulter- und Rückenbereich werden. Jedoch macht mir der Muskelkater einen Strich durch die Rechnung. Jedes mal, wenn ich meine Dehnungsübungen vollzogen habe, habe ich am nächsten Tag diesen blöden Muskelkater. Ich habe mich schon ein wenig informiert und rausgefunden, dass man sich NICHT dehnen sollte, wenn man Muskelkater hat und da mir die Regenerierung des Muskels zu langsam ist und das meinen eigentlichen Dehnungsablauf stört wollte ich fragen, ob ich Muskelkater vermeiden kann bzw reduzieren. Es gibt ja auch Leichtatlethen oder Balletttänzer, die sich jeden Tag dehnen, oder? Haben die keinen Muskelkater oder muss sich mein Körper einfach nur wieder daran gewöhnen (ich hatte mich nämlich schon paar Wochen nicht mehr richtig gedehnt). Verringert sich der Muskelkater, wenn man sich regelmäßig dehnt? Sollte ich vor der Dehnung vielleicht etwas joggen gehen? Eure Antworten wären mir sehr wichtig da ich ein wenig Angst habe, dass ich nicht vorankomme, wenn ich immer paar Tage warten muss um mich wieder dehnen zu können. Ich will mich ja schließlich verbessern.

Danke im Voraus ! :-)

...zur Frage

kein muskelkater oder doch?

Hallo.

Vorab möchte ich sagen, dass ich weiß, dass ich damit zum Arzt gehen soll, aber ich will nicht unnötig zum Arzt.

ich habe vorgestern nach ca. 3 Monaten (Dezember) wieder mit dem Sport angefangen (gesundheitliche gründe) und hab anschließend mitgedehnt etc. aber war natürlich komplett aufgewärmt.

Als ich am nächsten morgen aufgestanden bin, hatte ich noch akzeptable Schmerzen auf der unteren Seite des Oberschenkels.

Natürlich dachte ich direkt an einen Muskelkater, aber immer, wenn ich Muskelkater habe, geht der Schmerz am nächsten Tag oder lindert sich stark.

Diesesmal wurden die Schmerzen aber deutlich schlimmer. Sie fühlen sich nicht mehr wie ein Muskelkater an und ich kann nur ganz vorsichtig die Treppen hoch oder runter gehen.

Nun wollte ich fragen was das sein könnte, oder ob es doch nur Muskelkater ist. Der Schmerz ist ziehen und auf der ganzen Seite

Im voraus danke.

...zur Frage

Kann man die Knochenfestigkeit oder Dichte bei einer Hüftkopfnekrose feststellen lassen...?

.. um die Wahrscheinlichkeit eines Brechens des Hüftknochens vorrauszuahnen oder bekommt man bereits durch ein MRT eine verlässliche Gewissheit?

...zur Frage

Frage an Tänzer, Hüftschmerzen bzw. Rückenschmerzen?

Hallo :) Ich habe mal eine Frage speziell an Tänzer, oder Leute, die ähnlichen Sport betreiben. Ist es euch schon einmal passiert, dass ihr nach dem Tanzen im Rücken in der Nähe der Hüfte einen Schmerz hattet, der bis ins Bein zog? Was kann man da machen? Mir geht es immer so nach dem Tanzen, wenn ich mich nicht davor aufgewärmt habe, aber kann das nur daran liegen? Es tut danach auch noch mindestens 24 Stunden weh, wenn ich nicht mehr tanze. Was kann ich ändern? Ist das etwas ernstes? Sollte ich zum Arzt, oder sogar mit dem Tanzen aufhören? LG :)

...zur Frage

Hilfe : mein papa hat mich massiert und hat einen steifen penis bekommen! ( ist ernst gemeint!)

hallo,ich bin 15 und habe auhc shcon einen weiblichen körper,also hüfte,brüste...naja also mein papa massiert mich jeden abend ( er setzt sich auf meinen po xD und dann massiert er halt meinen rücken) aufeinmal hat er einen ständer bekommen und ist rausgerannt..ist das normal? er ist kein pädophiler,das weiß ich ( denn er hat nie bock mich zu massieren,ich muss ihn immer zwingen :D) ...ist es für einen mann instinkt,also wenn er eine frau massiert und so,dann automatisch g eil wird ?? aber ich bin doch seine tochter...bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?