Hüftknochen zu breit?

...komplette Frage anzeigen  voll die komischen Hüftknochen die nicht geradlinig vom Oberkörper verlaufen.
 - (Körper, Frauen, Fitness) Hier ist alles in gerade linie  - (Körper, Frauen, Fitness)

3 Antworten

Das ist nunmal die genetisch festgelegte Körperform. Mit den Hüftknochen hat das nix zu tun.

Würde die ERste zunehmen, bekäme sie Reiterhosen, also das Fett an den Hüften/Oberschenkeln.

Würde die Zweite zunehmen, bekäme sie eher einen Bauch und "love handles".

Ändern kann man da gar nix. Außer der Körperform angepasste Hosen kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind typisch weibliche Formen,man sprach auch von einem "gebärfreudigen Becken". Ich finde dies ist ein schönes Bild der weibliche Anatomie,nichts seltsames. Es kommt auch auf die Verteilung des Körpergewebes an,hat eine Frau ein sehr schmales Becken,eher wie ein Mann,und ist dazu sehr schmal,würde man von androgyn reden,->quasi MännlichWeiblich.
Die Sängerin LP ist so.
Fiel Dir das nur so auf oder stört Dich etwas daran? Man hat festgestellt,daß viele junge Frauen kaum noch eine Taille haben,von den Rippen geht es gerade hinunter auf das Becken.
Schreibe ruhig noch was dazu. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aishwaryarai16
15.07.2017, 14:33

Ich finde persönlich dass das 2. bild schöner ist. Was kann man machen wenn man an einer seite das Bein des 1. bildes hat und auf der anderen Beinseite die von dem 2. bild?

1

Da ist nichts komisch, normal oder auch nicht, das sind individuelle Körperformen die man nicht ändern kann, sondern so hinnehmen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?