Hüfte tut beim Reiten manchmal weh, kennt jemand das Gefühl?

4 Antworten

Kann etwas gezerrt sein. Aber da der Schmerz ja schon länger geht und nur bei bestimmten Bewegungen würde ich an deiner Stelle mal beim Orthopäden vorbeischauen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es sich auch um starke Hüftprobleme handeln kann, die man behandeln muss. Aber ganz ruhig. Meistens wird das durch Krankengymnastik oder eine Therapie behoben. Nur ganz selten muss man das einen Eingriff vornehmen.

okay danke...;-)

0

Nee, kenn ich nicht. Vielleicht bist du verletzt, verspannt oder vielleicht sind die Muskeln an dem Ort nicht mehr trainiert? Kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber wenn's so weitergeht, unbedingt den Arzt aufsuchen oder zumindest mal die Reitlehrerin/Freunde fragen, ob sie sowas kennt/kennen und was es ist. Gute Besserung! :)

Danke:)

0

Hast du mal überprüfen lassen, ob die Hüftkugel richtig in der Hüftpfanne sitzt? Das war bei mir nicht so und hatte auch Schmerzen

Auf einmal Knieschmerzen beim durchstrecken, obwohl ich nichts gemacht habe - was ist das?

Als ich heute morgen aufgewacht bin, tat mir mein rechter Knie beim durchstrecken weh. Seitdem habe ich unheimliche Schmerzen wenn ich mein Bein bewege. Zwar ist es möglich mein Bein durchzustrecken, aber nur mit Schmerzen. Wenn ich mein Bein zu lange angewinkelt lasse und dann durchstrecke tut es ebenfalls weh, deswegen muss ich den jetzt die ganze Zeit gestreckt lassen. Laufen kann ich auch, aber humple dabei ein wenig und Schmerzen sind auch vorhanden. Hatte zuvor nie Probleme mit meinen Knien. Danke im Voraus!

...zur Frage

Sind Leistenschmerzen immer Hüftprobleme?

Ich habe rechts Leistenschmerzen. Sehr, sehr starke Schmerzen, manchmal so doll, dass ich Abends nicht mehr die Treppe hoch komme. Ich habe keinen Bruch, ich war bei zwei verschiedenen Ärzten.Allerdings ist auf der rechten Seite zwischen Schambein und Leiste, ganz unten ein Knochen ( etwa Kirschgroß ) deutlich zu spüren , der Links nicht ist. Ist das Anatomisch normal ( laut googel sehen beide Seiten der Leisten/ Becken Region gleich aus.) könnte das nicht eine Art Überbein sein? Ich war jetzt schon 3 mal beim anderen Orthopäden und alle meinten, ich brauche ein neues Hüftgelenk. Aber ich will mich einfach noch nicht damit zufrieden geben. Möchte einfach abklären, was es sonst sein könnte. Oder gehört das denn alles zur Hüfte dazu?

...zur Frage

was sind das für Knieschmerzen?

Hallo, ich bekam vor 3 Jahren eine beidseitige Hüftkopfnekrose diagnostiziert, jetzt nach 3 Jahren kamen dann auch noch Knieschmerzen zu den Hüftschmerzen hinzu, jedoch konnte eine Knieerkrankung wie Arthrose oder Knienekrose etc. per MRT ausgeschlossen werden. Der Arzt meint das die Schmerzen sich durch die Fehlbelastung und dem Gangbild erklären ließen, was mir aber im Nachhinein auch keine klare Antwort liefert was genau da solche Schmerzen verursacht, vielleicht kann deswegen hier jemand helfen oder sogar ein Allheilmittel nennen?

...zur Frage

Nach falschen Auftreten auf das Bein extremer stechender Schmerz im Hüftgelenk. Was ist das?

Hallo! Ich habe ein riesen Problem: Ich bin gerade in die Küche gegangen, aufeinmal bin ich irgendwie blöd aufgetreten, dann hat meine Hüfte beim Hüftgelenk ganz schlimm stechend geschmerzt. Jetzt tut das beim gehen, sobald ich mein Bein (ebenso das Hüftgelenk) drehe, so schlimm weh, dass ich immer aufschreien muss. Was könnte das sein? :(

Lg

...zur Frage

Knieschmerzen! kann kaum noch gehen

Ich habe seit einer Woche sehr starke Knieschmerzen. Wenn ich mein Knie komplett durchstrecke kann ich auftreten und gehen. Wenn ich mein Knie beuge und dabei gehe, dann knickt mein Bein weg und ich habe in der Kniekehle und vorne im Knie so starke schmerzen, dass ich nicht mehr weitergehen kann.

Der Schmerz fühlt sich an, als wenn ich mir eine Zerrung zugezogen habe, was aber nicht sein kann, da ich mein Bein nicht mehr als sonst belastet habe.

Was kann das sein??

Danke für Eure Tipps.

Gruss R.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?