Hüft OP Hunde?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erspar Dir und vor allem Deinem Hund das lieber! Ein Hund ist kein Auto, bei dem man ein defektes Teil herausnimmt und dafür ein Ersatzteil einbaut. Nicht jede OP verläuft erfolgreich, die Tierärzte wollen nur ihr Wissen auf diesem Gebiet erweitern und Geld verdienen.........

was passieren kann wenn's daneben geht, liest Du hier:

http://www.kuenstliche-huefte-hunde.de/kuenstlichehuefte.htm

Muskelaufbautraining, Zufütterung von Grünlippmuschelpräparaten, getreidefreies Hundefutter, warme, weiche Unterlage und gegebenenfalls Schmerzmittelgabe wären sinnvoller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallihallo an alle!Wie teuer die OP kommt auf die Klinik an .Aber so zwischen 2800 und 3500 Euro.Unsere OP ist jetzt 4 Wochen her.Wir haben eine große Schäferhündin mit 35 Kilo.Die Hüfte auf der linken Seite war so schlecht das wir sie mit bereits 9 Monaten operieren ließen.Ich bereue nichts davon ihr geht es super.Für uns kam keine andere OP in frage .Straffung hätte nichts gebracht und auch die DBO nicht(hätte ich auch nicht machen lassen)Ja es waren harte Wochen( wir sind beide Berufstätig und haben zwei Kinder.)aber wir haben es mit Urlaub Zeitausgleich unsw. geschafft das immer wer da war.Wir mussten auch Stiegen auf und ab und allein mit 35 Kilo na ja.Aber es hat sich gelohnt .Das einzige was ich dir raten kann überlege dir gut in welcher Klinik du sie operieren lässt.(nicht das Geld in Vordergrund stellen) In der Klinik wo wir unsere Hündin operieren ließen werden solche OP 2 mal in der Woche Ausgeführt . Lg Judith

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo , also mit 1000,- musst du rechnen . Unsere Labrador rüde wurde vor einiger Zeit auch operiert .. die kosten waren bei 750,- zzg. Schmerzmittel von 150,- und 120,- für Reha ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt immer drauf an welche OP..welchem ort du sie machtst, und was für Medikamente nacher...aber 1000-2500euro auf jedenfall:) lg terylove

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tierarzt, der die OP durchführt, wird Dich über die zu erwartenden Kosten informieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 1000.-€ oder mehr würd ich schon rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro Seite etwa 1000 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?