Hüft OP Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sicherlich hast Du jetzt Schmerzen, versuche daran zu denken, dass Du danach wieder mobiler bist und dass das vorüber geht. Meine Tante hat eine künstliche Hüfte und ist jetzt nach der Reha wieder richtig glücklich weil sie vieles wieder schmerzfrei machen kann. Sieh Dich mal auf netdoktor.de um, dort kannst Du auch Rat bekommen.

vielen lieben dank.! :)

0

Darf ich kurz was fragen? Wie hat sich das bemerkbar gemacht das du das hast? Hattest du plötzliche Schmerzen oder entstand das nach einer Art Fremdeinwirkung? Habe momentan auch ziemliche Schmerzen die plötzlich eingetreten sind.

Ich selbst hatte eine OP am Schlüsselbein (war gebrochen). Damals war ich 14. Ich hatte natürlich auch meine Bedenken, habe dann aber mit dem operierenden Arzt sprechen können. Dieser hat mir erzählt, dass eine OP eher ungefährlich ist, die Leute haben Ahnung und Erfahrung (das ist das Erste, worüber man sich bewusst sein muss).

Geh positiv an die Sache ran, dir wird geholfen. Versuch dich abzulenken/lass dich ablenken.

Ich drück die Daumen!

Danke für deine ermunternden Worte. :)

0

keine Angst haben! ich denke immer du kannst nicht verlieren, nur gewinnen! Denke doch mal einfach nach: 50 % das es gut geht und 50% wenn was schief geht. Ich glaube schlimmer als jetzt kann es nicht werden oder?!

Denke niemals negativ! Falls es nicht gut laufen sollte, gibt es bestimmt Ärzte die es wieder richten können.

Viel Erfolg dabei!

Was möchtest Du wissen?