Hübscher Sichtschutz für den Garten

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Clematis, Wicken, rankende Kresse (sehr hübsch), Glockenblume, rankende Mischung... je nach Sonne

kit77 16.03.2012, 23:46

Da sind ja einige hübsche bei, wenn ich so bildgoogel!

Dass es Glockenblumen in rankender Form gibt, höre ich ja zum ersten Mal?! Stimmt, Brunnenkresse haben wir ein Beet weiter schon, die wuchert ja wie nix gutes und blüht toll!

Welche von den aufgezählten sind denn ein- und welche mehrjährig?

Was würdest du denn empfehlen, wie man das ganze "aufziehen" sollte? Palisaden und dann hochklettern lassen? Oder eine Art von Gerüst? Ein anderer Fallstrick wäre, zu verhindern dass die Pflanzen dann den Nachbargarten gleich noch mit in Beschlag nehmen - die Herrschaften sind in der Hinsicht äußerst empfindlich

0
anneele 18.03.2012, 22:35
@kit77

Tut mir Leid, so genau kenne ich mich auch wieder nicht aus - Clematis ist mehrjährig, ansonsten alles einjährig. Ich leite die Pflänzchen immer mit kleinen Bamubusstäben oder Seil hoch, bis sie sich dann um den Gartenzaun ranken. Und wenn die Pflanzen zu hoch wuchern, muss man sie vielleicht abschneiden? Absprechen mit den Nachbarn wäre wohl am besten, aber das hört sich nicht so an, als ob das ginge. Viel Glück und viel Freude beim Rankenlassen!

0

Alles, was deinem Problem jetzt, sofort und dieses Jahr noch Abhilfe schaffen kann, ist völlig unkontrollierbar und wird dir (und auch deinem Nachbarn) auf Dauer sicher keine Freude machen. Ich würde dir eher dazu raten etwas zu nehmen, das in 2-5 Jahren die Lücke schließt. Ich persönlich stehe total auf Säulenobst (gut, im Winter ist das natürlich durchsichtig), leider schreibst du nicht, wie groß die Lücke ist. Ansonsten wächst Kirschlorbeer recht zuverlässig. Wesentlich hübscher ist eine Haselhecke. Meine Empfehlung: Geh in eine Baumschule und lass dich dort beraten und nimm um Himmels Willen nicht so ein Unkraut wie wilden Wein, Wicken, Efeu und Konsorten....ach ja, mir fällt da noch was ein: Keine Angst vor Baumschulen, sie sind meist wesentlich günstiger als Gärtnereien oder Baumärkte.

Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Koniferen eignen sich gut, wer nicht warten kann, muß (wie ich damals) schon Hohe kaufen, diese sind teurer, aber sie wachsen recht schnell, allerdingsbis 1.50 m doch mind. 3 Jahre.Bambuszaun sieht auch natürlich aus.

kit77 16.03.2012, 23:39

Koniferen sind nicht so ganz mein Fall, Bambus schon eher. Aber ich habe gehört, der wuchert ziemlich unkotrollierbar? Unsere Nachbarn sind echt heikel und ich möchte sie ungern noch zusätzlich provozieren ;)

0
Sylli68 16.03.2012, 23:44
@kit77

Ja, das ist schwierig ,Existiert denn ein Zaun entlang dieses Abschnittes ? Oder ist die Grenze zum Nachbarn "nackt " ?

0
kit77 16.03.2012, 23:51
@Sylli68

Bisher so ein 08/15 Maschendrahtzaun, bauchhoch etwa^^

0

Schau mal in dieses Buch, das sind wirklich tolle Ideen drin. http://www.amazon.de/Sichtschutz-Garten-Das-gro%C3%9Fe-Ideenbuch/dp/3938100656/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1331980222&sr=8-6 Vielleicht kannst Du Dir ja dort etwas für Deine Gegebenheiten abschauen. Alle Pflanzenwüchslingen brauchen einen sehr stabilen Rahmen und Du wirst mit dem Schneiden dieser Pflanzen in naher Zukunft kaum hinterher kommen. Bedenke auch den Pflanzenabfall den Du auch irgendwo entsorgen musst.

Ich glaub mit etwas "grünem" wird's schwer wenn den kommenden sommer die Sicht zum Nachbarn zu sein sollte;-) ich finde granitstelen Super, gibt's in vielen größen, auch Farben und dazwischen kann man dann Bäumchen setzen. ;-)) viel Erfolg

kit77 16.03.2012, 23:36

Oh, die kosten bestimmt!^^° Das ist glaube ich auch nicht so ganz mein Fall. Aber trotzdem Danke! :)

0

Clematis oder Geißblatt würde ich Dir empfehlen. Zum Ranken vielleicht Maschendrahtzaun oder ein selbst gebautes Konstrukt. Wichtig ist hier, dass die Rankstäbe schmal sind, damit sie von den Pflanzen umschlossen werden können.

Es gibt hier unterschiedliche Gruppen. Bitte achte beim Kauf auf die Standortansprüche und das Wuchsverhalten.

Liebe/r kit77, mal eben so eine Palisade aufstellen ist nicht, denn von Bundesland zu Bundesland ist das Nachbarschaftsrecht unterschiedlich, was die Zaungestaltung betrifft. Hier in Hamburg, darf die Palisade nicht höher als 1,60 m sein und muss auch noch im oberen Drittel durchbrochen sein. Wenn Dein Nachbar schwierig ist, dann läßt er sie von Dir bauen um danach erfolgreich eine Rückbauung zu verlangen.

Von Wein, Efeu und Knöterich kann ich nur abraten, da sie überall Wurzeln schlagen, wo sie mit der Erde in Kontakt kommen. Da ist der Ärger schon vorprogrammiert. Ferner haben wir in unserem wilden Wein im Sommer immer ganz viele Wespen, da die Biester die kleinen Früchte fressen.

Bambus ist kein Problem, sofern Du eine Wurzelsperre einbaust. Mein Nachbar hat hier alte Regentonnen genommen, den Boden ausgeschnitten, und den Bambus da rein gesetzt. Viel Wasser und der Bambus ist riesig, doch auf seiner Seite geblieben.

Kirschlorbeer ist schön, doch gleich mit Abstand von der Grenze zu planzen, da er sehr breit und wuchtig wird. Dafür aber über 2 Meter hoch, immergrün und blüht auch schön.

Ich selber würde in die Lücke zwei oder drei lange Pfosten setzen, mit Abstand zur Grenze (so dass Du noch dahinter auf Dein Grundstück kannst) hier entweder Drahtseile oder Latten zwischen ziehen und mir dann einen schönen Rumbler (Kletterrose) holen. Die wachsen echt schnell und sind auch noch sehr schön anzusehen.

kit77 18.03.2012, 21:34

laut meinem vater dürfen wir bei uns bis 1,80m gehen. wir haben auch schon einen holzunterstand in der höhe am zaun, daher hatte er sich erkundigt (wir sind in niedersachsen). hoffe, das reicht, der nachbar ist ziemlich groß ;)

das wäre ja richtig dornröschenmäßig mit der rosen-hecke! :D wusste gar nicht, dass die schnell wachsen...

0
Flitzpiepje 19.03.2012, 11:38
@kit77

http://www.olerum.de/de/Pflanzen/Rosen/Kletterrosen/Antike-89 Hier einfach mal ein Link, soll keine Werbung sein. Wenn Du schnell wachsende Kletterrose eingibst, kommen noch andere Sorten. Du darfst nicht vergessen, auch alle anderen Rankpflanzen dauern ein wenig, bis Du alles begrünt hast. Gerade Bambus ist in der Höhe, wie Du ihn haben möchtest, sehr teuer, so das man dann doch lieber so den kleineren günstigeren greift.Da die Rose sich immer neu verzweigt und Du sie ja so biegen kannst, wie Du es möchtest, geht es sehr schnell. Zwei tun es auch, wenn dann noch verschieden Blütenfarben, sieht es sehr sehr schön aus.

0

Frag mal die Leute in Schuttgart äh Ich meine Stuttgart , die kennen sich mit Zäunen & Mauern aus ^^

wiesele27 17.03.2012, 10:17

schade, daß Stuttgart so einen blöden Ruf bekommen hat. Stuttgart die Hauptstadt zwischen Wald und Reben! Durch eine Minderheit die anscheinend genügend Zeit hatte um Tage und Monate zu protestieren gegen eine Sache die längst beschlossen war und der Öffentlichkeit jederzeit zugänglich gewesen ist für jede Information. Wie die angeblichen Parkschützer den Park mit Ihrer wilden Camperei zugerichtet haben ist zum heulen. Aber Randale macht sich im FS ja immer gut. Ich weiß, das gehört jetzt nicht hierher, aber da mußte ich einfach drauf antworten.

0
surfenohneende 17.03.2012, 15:26
@wiesele27

Irrtum, Proler

das haben Alles die S21 PROler & alle die NEIN gestimmt haben & alle die nicht wählen waren verursacht

S21 PROler = Parkverwüster ( twitpic.com/8xim04 ) & Atomkraft-Lover (dank S21 >2,5x mehr Energie erforderlich für Fahrt Stuttgart - Ulm -> davon 25% Atomstrom, besonders aus Bahn AKW Neckarwestheim)

http://tilmannfischer.files.wordpress.com/2012/02/vandalismus-plus.jpg

(die K21 Kopfbahnhof-befürworter haben das vorausgesehen dass Schuttgart immer mehr zum Feinstaub, Stau & Dreckloch wird zwischen Hügeln

CDU bekannte sich zum Schlichterspruch &missachtet diesen jetzt kopfbahnhof-21.de/typo3temp/pics/aeb42ed5d6.jpg

der Öffentlichkeit jederzeit zugänglich gewesen ist für jede Information

glatte Unwahrheit (glaub nicht alles blind was die Bahn / CDU / SPD / FDP / Neo-Grüne Kretsche9000 PROpaganda-Maschine sagt) -> besser wäre systematische bewusste Irreführung & Angst-mache -> Gleichrichtung

Parkschützer den Park mit Ihrer wilden Camperei zugerichtet haben

Falsch, den Park zugerichtet haben den die S21 PROler -> Mondlandschaft21 / Schlammloch21 & dank der PROler siehr der Park schlimmer aus als nach dem 2. Weltkrieg !

S21 = Der neue Herzinfarkt Europas schafft nur 32 bis max. 35 Züge / Stunde bei akzeptabler Betriebsqualität in der Realität (Kleinstadt-"Bahnhof" S21 = 2. "Bad Cannstatt" - Der alte Kopfbahnhof schaffte im Juli 1970 in der Realität 67 Züge pro Stunde !!! Bahn versprach Doppelte Leistungsfähigkeit -> also wo bleiben die 134 Züge / Stunde unter in der Realität Fahrbaren Bedingungen bei gute Betriebsqualität

BTW:

leben-in-stuttgart.de/images/20080725/wie-Tag-und-Nacht-B.jpg


kopfbahnhof-21.de/fileadmin/downloads/Broschueren/K21-broschuere_auflage5.pdf

Stuttgart 21: 60 Lügen -> youtube.com/watch?v=oUkmm-4iCu4

0

Hallo Kit77

Ich kann dir Efeu oder Wilden wein Empfehlen gerade wenn es darum geht etwas zuwachsen zu lassen. geht auch recht schnell und Wilder wein Sieht super aus gerade im Frühling

http://www.derkleinegarten.de/200_haus/240_terrasse/bilder/108_sichtschutz_gitter_wilder_wein.JPG

kit77 16.03.2012, 23:41

Stimmt, Wein ist toll, den haben wir schon an der Hauswand in Arbeit :) Wobei es glaube ich der Zierwein ist, der noch toller aussieht, oder? Ist das nicht der, der so richtig knallig rot wird im Herbst? (hatten wir bei der alten Wohnung)

0
TobiasLogen 16.03.2012, 23:59
@kit77

Das auf dem Bild ist der Wilde wein Vorteil er Behält die Blätter länger und somit auch mehr Sichtschutz. So viel ich noch aus meinen Lernzeiten weis Wächst er auch schneller und sauberer sofern man die Ranken immer wieder noch oben zieht und sie nicht den ganzen garten zuwachsen lässt

0
kit77 17.03.2012, 00:19
@TobiasLogen

Mir wächst der eher nicht schnell genug^^ Aber ich bin wahrscheinlich zu ungeduldig ;)

0

Was möchtest Du wissen?