Huckel in der Achsel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten - Haut gereizt nach dem Rasieren, Haar eingewachsen, entzündeter Lymphknoten.....

Hatte ich auch schon mal - bei mir war's definitiv ein eingewachsenes Haar nach dem Rasieren. Hat ein paar Tage gedauert, dann war es wieder gut.

Ich würde aber zum Arzt gehen, wenn es zu schmerzhaft ist und länger wie 2,3 Tage dauert.

Gute Besserung auf jeden Fall.

Das kommt wenn deine Haut zu sehr gereizt ist, sei es durch rasieren etc, so ist es bei mir jedenfalls. Das ist einfach nur ein Lymphknoten der angeschwollen ist, einfach 1-2 Tage warten und dann sollte es wieder besser sein 😄

P.s die Stelle einfach in ruhe lassen und wenn möglich nicht weiter reizen :)

0

Gerne 😊

0

Vermutlich ein Abszess in der Achselhöhle. Krieg ich leider jedes Jahr. Das erste mal habe ich es von Chirurgen aufschneiden lassen (tut nicht weh), nunmehr gebe ich Zugsalbe drauf und es öffnet sich ganz alleine. Ist jedenfalls eine ordentliche Beule.

Klingt nicht so toll  :/ Danke für die Info ;)

0

Was möchtest Du wissen?