Hubschrauber Mensch oder Natur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Hubschrauber ist im Prinzip eine Erfindung des Menschen - keine anderen Lebewesen oder Gegenstände in der Natur können auf diese Weise mit drehendem Rotor Auftrieb erzeugen.
Allerdings gibt es Teilbereiche, in denen der Hubschrauber Vorbilder in der Natur hat, z.B. die Ahornsamen für die Autorotation. Hierbei kommt es zum Antriebsausfall und der Pilot muss den Rotor durch die von unten nach oben strömende Luft in Bewegung halten, um sicher zu landen.
Ein anderes Vorbild in der Natur ist der Unterarm des Menschen. So wie du ihn drehen kannst, so verändert z.B. die EC135 ihren Anstellwinkel um aufzusteigen.

Ich hoffe ich konnte deine Frage soweit beantworten

Libelle und Kolibri

Können auf der Stelle schweben und rückwärts fliegen

Orlik99 29.10.2015, 20:29

aber ansich rotieren ja die Flügel nicht wie beim Hubschrauber das ähnelt ja eher dem Ahorn"Samen"

0

Hallo !

Meine Info ist, dass die Menschen die Funktionsweise vom Hubschrauber bei der Libelle abgeschaut hat. Die Rotorblätter können sich ähnlich der Libellenflügel bewegen.

Gruß

Orlik99 29.10.2015, 20:38

aber keine Libelle kann ihre Flügel 360 Grad um eine Achse kreisen lassen sie machen diese Bewegung ja lediglich um im ruhe stand

0

Was möchtest Du wissen?