Hubraum Motorrad?

7 Antworten

Es gibt in Deutschland drei Klassen für den Motorradführerschein:

  • A1 (ab 16)
  • A2 (ab 18)
  • A (ab 21 (wenn A2 vorhanden), sonst ab 24)

Motorräder der Klasse A1 dürfen einen "Hubraum mit nicht mehr als 125 cm³" haben. 

Viel wichtiger als der Hubraum ist aber die Leistung (PS oder kW) und das Leistungsgewicht. Der Hubraum ist quasi nur eine weitere Einschränkung. 

Beim A1 Motorrad darf das Leistungsgewicht nicht über 0,1kW/kg, beim A2 nicht mehr als 0,2kW/kg betragen. 

Alle weiteren Informationen findest du hier vom TüV:

https://www.tuev-nord.de/de/privatkunden/verkehr/fuehrerschein/fuehrerscheinklassen/klassen-a-a1-a2-und-am/

Wenn du 17 Jahre und 6 Monate alt bist, kannst du dich für den A2 Motorradführerschein anmelden. Wie beim PKW-Führerschein (Klasse B) darfst du die praktische Prüfung 4 Wochen vor deinem Geburtstag absolvieren.

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Die Klasse A darf man auch schon mit 20 machen bei Vorbesitz von A2 ;)

1

Hallo,

ab 16 darf man die Klasse A1 erwerben und die darf dann 125 ccm haben.

Wenn du schon 17 bist, dann lohnt sich der A1 aber nicht mehr, da du schon mehr als die Hälfte der Zeit, die man so eine 125er fährt, verplempert hast.

Dann doch lieber gleich die Klasse A2 machen, evtl. zusammen mit der Klasse B (PKW-Führerschein).

Den Führerscheinantrag stellen und mit der Ausbildung beginnen kann man ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters.

Hier eine Übersicht der Fahrerlaubnisklassen und des Mindestalters:

Viele Grüße

Michael

Kommt darauf an mit welchem Alter du den Führerschein erhalten willst.

Wenn du 17 bist und mit 18 den Lappen haben willst -> mach den A2.

Wenn du erst 17 geworden bist und jetzt fahren willst -> mach den A1.

A1 -> maximal 125 ccm, Leistungsgewicht ebenfalls vorgegeben.

A2 -> unbegrenzter Hubraum, dafür Leistung und Leistungsgewicht klar definiert.

Was möchtest Du wissen?