Hubbel auf Hundenase

 - (Hund, Haustiere, Tierarzt)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht hat er sich gestoßen,vielleicht ist es ein Insektenstich.Wenn es ihm nicht wehtut würde ich bis morgen warten und schauen ob es kleiner geworden ist oder ganz weg ist.Wenn nicht ,Tierarzt aufsuchen.

ja, hab ich ir auch gedacht, zumal er selbst das gar nicht zu merken scheint. ;)

thx ;)

0

Gut beobachten, wie sich die Hubbel verändern, sollten sie rot und entzündet werden, dann sofort zum Tierarzt, kann eine Entzündung durch Pilze sein, die sich Hunde beim Buddeln holen, sehr langwierig, schmerzhaft und teuer zu behandeln. Ansonsten würde ich versuchen, wenn es geschwollen ist, mit einem nassen Tuch zu kühlen, so weit es der Hund zulässt.

ein insektenstich?

was sagt den der tierarzt zu dem du sicher schon gegangen bist?

tja, ich habs doch gerade erst bemerkt ^^

wenn ich shon beim TA gewesen wäre, würde ich sicher nicht hier fragen ;)

0

Das ist ein Fall wo alles möglich ist. Du wirst dir paar €us schnappen und zum TA müssen. Gute Besserung für dein Hundl. :)

Was möchtest Du wissen?