Hubbel am Auge

es ist nicht am auge! - (Augen, Hubbel)

4 Antworten

hehehehe keine panik denn schlimm ist sowas nicht aber es kann ein gersten oder hagelkorn sein und wenn erst 1-2 tage so gibts auch keinen richtigen schmerz es wird ehher nach ner zeit anfangen lästig zu jucken und helfen damit es aufgeht wären kamille-bäder mit watte tupfern heiss und vorsichtig.es wird einige tage dauern bis es aufgeht und etwas eiter abgeht.es würde nur unangenehm wenn es ein hagel-korn wäre weil das extrem gross wird es ist halt eine entzüngung des augen lids.ähnlich einer infektion aber auf der sicheren seite wärest du den augenartzt zu contactieren weil der dafür sicher ne tinktur hat und denke daran nicht mit den fingern reiben wenn es juckt-immer nen tempo ohne mentol zum abtupfen benutzen.es ist selten sowas aber kann unangenehme folgen haben für kurze zeit weil das outfit etwas in mitleidenschaft geraten könnte.es ist nichts gefährliches aber das lid kann etwas aus der facion geraten-gehe am besten zum doc und der sagt dir was du machen musst-schönes weekend und bitte kein lidschatten oder so damit tuste dir keinen gefallen--lieben grusss--janpi

Es könnte sich um eine beginnende Xantelasme einer Blepharodermatochalasis handeln, also eine beginnende Verdickung mit Ausbildung eines Schlupflides. Ist dieses ausgebildet und die Sicht daher nach oben eingeschränkt, hilft nur noch eine OP, deren Kosten von der KK übernommen werden. Dazu ist ein KH-Aufenthalt von wenigen Tagen nötig, zwecks Beobachtung. Die Fäden der OP können später auch beim Hausarzt gezogen werden. Es ist alles relativ harmlos. Ob dies alles zutrifft, wird Dir Dein Arzt sagen. Allerdings kann es sich auch nur um ein Gerstenkorn handeln. Ist es das, nicht daran herumdrücken!

Hab aber schon was dran rumgedrückt, um zu gucken, obs am Auge ist :-// Ist das schlimm, wenn ich es nicht mehr mache? Hab schreckliche angst :-(

Danke für die Antwort

0

Also über dem Auge meine ich :-)

Was möchtest Du wissen?