Huawei wird von Google (Android) gesperrt?

4 Antworten

Mal abwarten, was da jetzt so passiert.

Wäre blöd wenn man Google Apps plötzlich nicht mehr nutzen könnte. Und ein eigenes Betriebssystem braucht meist auch erst mal seine Zeit, bis es richtig rund läuft. Aber die Artikel sind ja noch recht vage find ich.

Also abwarten wie sich das so entwickelt. Würde mein nicht mal ein Jahr altes Huawei Smartphone gerne so weiter nutzen können, wie bisher.

Das rechtliche wird hier gut behandelt:

https://youtu.be/xdzHG8qrRco

Soweit ich alles verstanden haben, sollte es nicht möglich sein, dass Gerät umzutauschen. Es kommen weiterhin Sicherheitsupdates und die Google Apps sind bisher nicht gesperrt.

Die sichere und funktionsfähige Nutzung wird noch gewährleistet und ein Recht auf neue Android Versionen sie z.B. Android Q gibt es laut Huawei AGB nicht.

Diese Informationen liegen derzeit vor. Es wird bald darüber Informiert, was Google und Huawei im Softwarebereich vornimmt.

Daher müssen zuerst weitere Informationen folgen, damit die Situation analysiert und eingeordnet werden kann.

Was möchtest Du wissen?