Huawei kaputt. Apps lassen sich nicht schließen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich musst du da zunächst einmal nicht viel befürchten.

Am allerwahrscheinlichsten ist, dass, zum Beispiel durch ein Softwareupdate, sich ein kleiner Bug eingeschlichen hat.

Dementsprechend kannst du zunächst einmal versuchen, dein Handy neu zu starten.

Sollte das zu nichts führen, kannst du natürlich auch z.B. auf ein weiteres Softwareupdate warten, dass das Problem behebt, oder dich direkt an den Support von Huawei wenden.

Wenn alles nichts hilft, wird dir auch der Support nahelegen, dein Handy auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, was nicht weiter schwer oder dramatisch ist, solange du vorher deine Daten sicherst bzw. ein Backup erstellst und bereit bist, ein wenig Zeit und Nerven zu investieren.

Da die Hardware nicht betroffen ist (ich nehme mal an, dein Touchscreen funktioniert noch vollständig), wirst du es aller aller aller Wahrscheinlichkeit nach nicht einsenden müssen und selbst wenn, wäre das im 1. Jahr nach dem Handykauf sowieso kostenlos, da der Fehler nicht von dir verschuldet ist, also keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?