Huatausschlag verbreitet sich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da niemand weiß woher er kommt, kann man dir auch kaum raten.

Außer dass du dir vielleicht Fenistil Tropfen besorgst aus der Apotheke.

Die sind gegen Juckreiz und könnten erstmal helfen.

Dann brauchst du auch nicht soviel Salbe.

Und Montag gehst du bitte als allerestes zum Arzt, auch wenn es schon abgeklungen ist.

Hast du vielleicht das Waschmittel , weichspüler oder Duschgel gewechselt ?

meine Mutter benutzt seit 20 jahren das selbe waschmittel und selben weichspüler, und ich mache es auch weiterhin so... duschgel hab ich zwar gewechselt, aber das liegt schon ca. 4 wochen zurück

0
@Kiraz

es kann sich auch nach längerem benutzen eine Allergie aufbauen.

bei dem Waschmittel denke ich aber nicht, eher beim Duschgel.

Aber warte ab, was der Doc sagt.

0
@Siebenschlaf

werde gleich montag früh dort anrufen muss nur schauen, wie ich durchhalte bis ich nen termin bekomm

ist das fenistil verschreibungspflichtig?

0

Lass dir von der Vertretung einen Ü-Schein zum Dermatologen ausstellen. Allerdings ist es fraglich ob du da gleich einen Termin bekommst. Ansontsten wohl erstmal weiter schmieren ;)

Guten Morgen :-)....du solltest einen Dermatologen aufsuchen.

Das geht meist nur mit Überweisung vom Hausarzt.

0
@Siebenschlaf

....nicht unbedingt. Bei Beschwerden wird der Dermatologe einen Patienten kaum wieder wegschicken und die Überweisung kann nachgereicht werden.

0
@Kiraz

....es liegt in deiner Entscheidung ob du gleich zu einem "Fachmann" gehen möchtest. Nachdem die Vertretung des Hausarztes nicht gerade kooperativ war, so würde ich nicht mehr lange mit einer Diagnose warten und gleich zum Spezialisten gehen.

0

Was möchtest Du wissen?