3 Antworten

Es kommt drauf an was es für ein Rezept, bzw. was es für ein Teig ist. Bei diesem Rezept ist es ein Mürbeteig, diesen kann man es mit den Händen kneten, den Handmixer oder eine Küchenmaschine nehmen. Aber nicht vergessen den Teig vorher in Folie, ca. 30 Minuten zu kühlen, damit er sich gut verarbeiten lässt...gutes Gelingen :-)

Pummelweib 07.11.2014, 16:27

...Die Zutaten Butter, u.s.w. sollten kalt sein und nur kurz kneten, damit sich der Teig nicht erwärmt, sonst kann man ihn schlecht kneten und er klebt...gutes Gelingen :-)

0

Wen du alle Zutaten zusammen gemischt hast verrührst du es erst kurz mit einem Schneebesen, (soweit du kommst). Und wen du nicht mehr weiter kommst nimmst du einfach deinen Hände und knetest den Teig.

Ich hoffe ich habe deine Frage richtig verstanden Viel Spaß noch beim Backen

Klasse1230 07.11.2014, 16:20

jahh :) Danke für die antwort

0
Klasse1230 07.11.2014, 16:21

der teig ist leider sehr bröselig geworden soll ich was rein tuhen zb noch ein ei ?

0

Ganz leicht und kurz mit den Händen vermenegen. Wenn Du den Teig zu lange bearbeitetst, dann wird er brüchig.

Klasse1230 07.11.2014, 16:18

dann mixen ?

0

Was möchtest Du wissen?