https://www.sofortueberweisung.de - der seite vertrauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

AUF KEINEN FALL! Gib niemals Deinen Pin heraus! Falls, dann benötigen die Deine Kontonummer, BLZ und den Namen der Bank. Niemals mehr! Oder nutz eine andere Zahlung(z.B. auf Rechnung).

Falls Du die Daten angegeben hast, lass sofort Dein Konto sperren! Wenn die etwas abbuchen und Du hast denen vorher Deinen Pin genannt kriegst Du kein Geld zurück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user969
11.10.2010, 11:05

du musst erste keine Bankleitzahl angeben und dann mit deinen Daten deiner Bank einloggen. Dann muss man noch eine Tan eingeben und alles soll fertig sein.

0

Wieso zahlst Du nicht über PAYPAL.com ?? Die Organisation LEBT davon, daß sie keine Daten Deines Kontos weitergibt.

Ich bin kein Spezialist dafür, habe aber 100 % Vertrauen und einige Jahre keine Winzigkeit auszusetzen gefunden.

Sobald die ihre Prüfungen abgeschlossen haben, ziehen sie das Geld von Deinem Konto ein; d. h. Du gibst ihnen eine prinzipielle Abbuchungsgenehmigung und sie informieren Dich STETS vorher, daß sie einen Vorgang abzuwickeln haben, mit dem und dem über jenen und jenen Betrag. Du könntest dann widersprechen, falls da etwas nicht stimmt. ICH habe so einen Fall noch nie gehabt.

Mit dem Waren-Geschäft hat PayPal natürlich ÜBERHAUPT nichts zu tun. Über Garantiebedingungen, Transportbeschädigungen, falsche Portokosten etc. mußt Du schon ALLEINE klären VORHER !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jo kannste. Hab ich schon oft benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?