HTML Text einblenden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich sage mal ja, eigentlich ist die frage nicht ausführlich genug

im header jeder seite kann eine verzögerung gesetzt und eine neue seite aufgerufen werden

per link kann auch html eingebunden und angezeigt werden

mit jscript können tags beliebig gefüllt werden, per klick, per zeit, wie auch immer

willst du die frage mal konkretisieren?

Danke schonmal! Also, ich möchte mir mal eine "Testseite" bauen, wo folgendes beim Aufrufen der URL passieren soll.

  • Am Anfang ist nur das Firmenlogo oben links (ohne Einblenden o.Ä., das hab ich auch schon hingekriegt.

    • Danach soll in der Mitte der Seite ein Text einblenden (wie bei Power-Point), er soll also nicht plötzlich da sein, sondern eben einblenden. Wenn man das mit einer Einblend-Zeit verknüpfen könnte, wäre gut, muss aber nicht sein.

Das wäre es eigentlich. Das Ganze muss nicht wieder ausblenden und auf Mousebewegungen reagieren.

Was kann ich da machen?

0
@leon7b

html oder css kennen kein einblenden in dem sinne - es muß also getrickst werden

möglichkeit 1: per jscript wird die farbe des textes kontinuierlich von weiß nach schwarz (oder sonstwas) geändert

möglichkeit 2:es wird ein animiertes bild mit genau diesem effekt gestaltet - ein film sozusagen - nachteil hierbei: es wäre ein bild, kein text - läßt sich also nicht markieren - es sei denn, nach ablauf des films wird das bild gegen text getauscht

0

Dafür wirst'e entweder JavaScript brauchen (einfachste Lösung) oder Du machst nen Redirekt nach 2-3 Sekunden auf eine Seite, wo halt der Text zusätzlich da ist.

Du kannst so etwas mit JavaScript machen ... über den Event-Handler onload und eine Funktion.

Geht mit Javascript (und css). Kuck dir das mal an:

http://www.jswelt.de/index.php?opencat=JavaScripts&artid=1032766014

An das Script kommt man mit Klick auf (Quelltext anzeigen).

Aber das ist doch auch abhängig von der Mousebewegung oder?

0
@leon7b

Das kannst du ja anders einbauen. Da ist wohl "onmouseover" in den Textboxen, du rufst das Script für deine Zwecke mit "onload" im body-Tag auf.

0

Was möchtest Du wissen?