HTML Seite verändert sich dauernd :(

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1.) Frames komplett weglassen. Das ganze Design solltest du mit Div Elementen und CSS hinbekommen.

2.) CSS pauken, ich habe mir gerade mal deinen Quelltext angeschaut und du hast anscheinend noch nicht die grundlegenden Praktiken für Positionierung von Elementen verstanden.

3.) Tags wie z.B.

haben im Quellcode schon lange nichts mehr verloren. Block Elemente mit fester Weite centriert man z.B. mit margin:auto; Ansonsten Wrapper basteln!

Und das mit dem verrutschten Menü hängt auch mit dem Problem der Positionierung zusammen. Mach dich am besten nochmal schlau, wie man ein Div positioniert (z.B. auch per floats und clear) und bau dir die Seite noch einmal komplett neu ohne Frames auf.

Es ist vollkommen in Ordnung, daß Deine Website nicht auf jedem Gerät gleich aussieht. Das ist sowieso unvermeidlich, denn die Geräte sind ja auch nicht gleich. Der betrachtet Deine Website auf einem 24-Zoll-Schirm mit 1920 x 1080 Pixeln, der andere unterwegs auf einem Smartphone mit 800 x 480 Pixeln.

Laß Deiner Website daher ruhig die Freiheit, sich zu verformen. Sorge nur dafür, daß sie sich auf sinnvolle Weise an das jeweilige Gerät anpaßt, indem die Buttons sich nicht irgendwohin verschieben, sondern so, daß das ganze vernünftig aussieht. Stichwort: Responsive Webdesign.

  • t3n.de/news/responsive-webdesign-html5-css3-grundlagen-335305/
  • webmasterpro.de/coding/article/css-responsive-webdesign-media-queries-fuer-iphone-ipad-und-smartphones.html

Nur ein Beispiel zur Vorgehensweise: Im Stylesheet px-Angaben weglassen und stattdessen %-Angaben verwenden. Damit sparst Du Dir einige Fummelei und der Browser hat mehr Freiheit, aus der Bildschirmfläche, die ihm zur Verfügung steht, das bestmögliche herauszuholen.

Wie so etwas ausschaut, wenn es gut gemacht ist, kannst Du hier sehen:

http://www.yaml.de/

Wenn Du die Seite anschaust, verändere mal die Größe des Browserfensters und beobachte, was passiert. Mach das Fenster ruhig so schmal wie ein Smartphone und auch mal so flach wie einen Netbook-Bildschirm. Der Inhalt ordnet sich von selbst so an, daß alles geordnet und übersichtlich bleibt. Das ist gutes Webdesign.

Du kannst YAML übrigens herunterladen und für Deine Homepage benutzen. Ich weiß nur nicht, ob es dazu auch eine gute Einführung auf deutsch im Netz gibt.

0

Also schnell und sauber, wirst Du dieses Problem nicht lösen. Die Quick and Dirty Lösung wäre, den mittleren Teil in einen Iframe mit fest definierter Größe zu setzen.

Ich nehme mir gerne die Zeit, auch wenn ich alles neu coden müsste und ich verrückt werden würde :D Wie würde ich das den ohne die "dirty" Methode lösen, bzw. wie mit ?

0

Was möchtest Du wissen?