HTML / Websiten Editor / Baukasten?

3 Antworten

Im Grunde kannst du da jeden beliebigen Texteditor benutzen, ich würde Sublime Text, Atom oder Visual Studio Code empfehlen, allerdings scheinst du ja eher etwas wie ein CMS zu suchen, also etwas wo du nicht selbst HTML etc für können musst.

Wenn du die Seite sowieso selber hosten willst, wäre da imho WordPress die beste Wahl, das ist allgemein sehr einsteigerfreundlich und es gibt auch diverse Plugins mit denen man darüber die Seite wie in einem Baukastensystem zusammenbauen kann. Man bekommt halt nicht den HTML Code und muss den dann hochladen sondern das ganze passiert eben alles komplett online, sozusagen wie Jimdo und ähnliche, nur eben dein eigenes. Ist auf jeden Fall auch viel komfortabler wenn du mal was anpassen willst oder gar regelmäßig neue Inhalte hinzufügen etc.

Es gibt zwar durchaus auch solche Baukästen wo man alles offline erstellt und die Seite dann eben komplett statisch ist, allerdings produzieren die meist ziemlich schlechten Code und das Ergebnis sieht alles andere als professionell aus, man sieht solchen Seiten dann halt einfach an, dass sie von jemandem ohne Ahnung erstellt wurden, von daher würde ich auf jeden Fall ein CMS empfehlen.

Soll es aber unbedingt so ein Klicki-Bunti Spielzeug sein, versuch es vielleicht mal mit Template Toaster, Magix oder Zeta, bei solchen Tools fehlen dann halt eben sämtliche dynamische Elemente und der resultierende Code ist entsprechend schlecht.

Ich mag Notepad++ mehr ^^

0

mobirise.com könnte da das Richtige für dich sein ...

Kostenlos, einfach, kein Coden benötigt, ähnlich wie Jimdo, keine Werbung, HTML ausgabe, wie du es möchtest und vieles mehr.

( * Es gibt ständig Updates mit neuen Funktionen * )

Es gibt -zig HTML-Editoren. Ein einfacher ist z.B. Bluefish, insbesondere für Anfänger geeignet.

Was möchtest Du wissen?