Hpyerventilation DURCH Magnesiummangel? gräßliche Nacht bis ins Krankenhaus...

4 Antworten

Du beschreibst eine Hyperventilationstetanie mit typischer Verkrampfung der Hände (Pfötchenstellung) und periorale Gefühlsstörungen. Das kann man mit und ohne Magnesium, Sport oder anderen Essgewohnheiten kriegen. Sprich mit Deinem Hausarzt.

Genau diese Symptome hatte mein Sohn nach einer schweren Virus-Grippe. Konnte die Hände nicht mehr öffnen usw, genauso. Habe ihn mit allem gepäppelt, was Vitamin-Mineralien usw. hat. Vor allem jeden Tag 1 l Milch.Denn die Ärzte waren sehr wenig interessiert und wollten einfach nur beobachten,.....Schon nach einigen Tagen haben die tetanischen Krämpfe, so heißt das nämlich, (und das haben die Ärzte NICHT rausgefunden!!)nachgelassen und nach weiteren 2 Wochen war alles wieder gut. .....Die Virusgrippe vorher zog sich über 6 Wochen hin, und der Körper war einfach ausgelaugt. Ich denke, das ist auch bei Dir durch den Sport so und dazu noch die Panik....Laß einen Check machen beim Hausarzt und ERNÄHRE Dich ausgewogen!!

Übel, übel. Die nicht zufriedenstellende Krankenhausantworten kenne ich leider bis zum Erbrechen. Irgendwas ernstes hat Deien Körper durcheinandergebracht, wobei ich nicht an den Magnesiummangel glaube.

Die Antwort des Arztes war richtig, allenfalls seine Art ist zu kritisieren.

0

Joggen: Soll ich trotz schmerzenden Muskeln weiterlaufen?

Hi. Ich gehe schon seit einiger Zeit laufen. Bisher hab ich immer für kürzere Strecken im höheren Tempo trainiert und keine Probleme gehabt. Vor kurzem hab ich mich entschlossen zunächst etwas Tempo rauszunehmen und für Dauerlauf zu trainieren. Nun kommt es vor, dass ich teilweise 20 Minuten länger laufen kann, allerdings beginnt immer so ca. 10-15 Minuten vor Ende des Trainings meine Unterschenkelmuskulatur leicht zu schmerzen/sich hart anzufühlen, obwohl ich noch nichtmal richtig aus der Puste bin. Weil ich weiß, dass man bei Muskelkater nicht trainieren soll, mach ich mir gerade Gedanken, ob das ein Zeichen ist, das Training abzubrechen. Was meint ihr: abbrechen oder weiterlaufen?

...zur Frage

Kribbelige Hände und Taubheitsgefühl beim Geschlechtsverkehr?

Hi,

Meine Freundin bekommt beim Geschlechtsverkehr (Vorspiel einbegriffen) nach einer gewissen Zeit ganz kühle Hände und sie sagt es fühlt sich an als wären sie "eingeschlafen".. Also dieses Kribbeln wie wenn man z.B. auf dem Arm gelegen hat..

Und ihre Beine fangen ab und zu an zu zittern...

Woran liegt das? Mache ich was falsch? Was kann das sein? Und ist es was schlechtes?

Btw. Wir sind beide nicht so erfahren was das angeht.. Wir sind also beide Neulinge :-D

...zur Frage

Blutzirkulationsstörung - was tun?

Hallo!

Wenn ich Sport treibe, oder generell mich körperlich anstrenge, werden meine Hände rot (nicht der Arm) und mein Gesicht wird auch feuerrot, meine Beine werden fleckig (weiße Flecken, rote Stellen, manchmal auch violette Stellen). Kann es sein, dass das an meiner Blutzirkulation liegt? Und wenn ja, was kann ich dagegen tun? Sollte ich lieber zum Arzt gehen? Und falls eine Antwort kommt, in der es heißt, es läge am Alter, dann wohl kaum. ;) Ich bin u20.

Freue mich schon auf Antworten. :)

...zur Frage

Wie verhindere ich Oberschenkelkrämpfe?

Ich trainiere seit einiger Zeit auf einem Ergometer, nicht die großen Wattzahlen, aber täglich 20 Minuten bis eine halbe Stunde. Nun merke ich seit Tagen, dass ich an den Oberschenkelmuskeln innen (nicht hinten) krampfgefährdet bin. Auch nachts merke ich, dass sich bei einer falschen Bewegung ein Krampf einstellen könnte. Ich könnte mir vorstellen, dass es daran liegt, dass ich mich nicht richtig warm mache, aber welche Übungen sprechen genau diese Muskelpartien an? Vielleicht hat jemand einen guten Rat?

...zur Frage

Nachts Krampf in der Wade?

Hey, habe ab und zu mal in der Nacht einen heftigen Krampf in meiner Wade. Also das passiert total unregelmäßig und vielleicht so 1x im Monat.. Es ist so, dass ich schlafe und dann aufwache und schon merke bevor der Krampf los geht. Dann habe ich für nur ca 10- maximal 20 Sekunden totale Schmerzen in der Wade und dann ist alles für die Nacht wieder ok. Am nächsten Tag tut mein Bein bzw die Wade dann beim laufen total weh und geht dann nach 1-2 Tagen aber wieder weg. Wie gesagt passiert es immer nur nachts. Woran kann es liegen? Danke im Vorraus :/

...zur Frage

Füße schlafen ein

Hallo liebe Community,

und zwar schläft mir immer wenn ich meine Beine überschlage, mein Fuß ein. :D Hab mal gelesen, dass das ein Magnesiummangel sein kann und dieser Mangel vom regelmäßigen Cannabiskonsum kommt (ich rauche täglich Cannabis).

Liegts daran oder hat es andere Hintergründe ?

Danke Fuchser187

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?