HPV-Impfung bei Erkältung, ist eine Impfung möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zufälligerweise hatte ich letztens auch diese Impfung und beim ersten Mal als ich gegangen bin hatte ich leichte Halsschmerzen...das hab ich dann dem artzt gesagt und er schaute sich meinen Hals an und sagte es seie nicht so gut wenn ich mich heute impfen lassen würde,da es nicht gut für den Körper ist,wenn er schon durch die Halsschmerzen belastet ist.Dann hat er mir etwas gegen die Halsschmerzen verschrieben und einen Termin in zwei Wochen ausgemacht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trotzdem hingehen und dem Arzt das schildern, er entscheidet dann ob du die Impfung bekommen wirst oder nicht.  Bei meiner ersten Impfung war ich auch leicht angeknackst der Arzt meinte das es noch in Ordnung sei und hat mir somit die erste Dosis verpasst. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xChrixxix 14.02.2016, 15:43

Dankeschön, werde es so machen:)

0
pittiplatsch16 14.02.2016, 15:45
@xChrixxix

Einfach nicht hingehen, wäre unhöflich und da der Arzt ganz genau weiß wie fit man sein muss sieht er dich und er wird dann entscheiden.  

0
Thaliasp 14.02.2016, 15:51

Also wenn du noch Fieber hast würde ich telefonieren. Bei Fieber kämpft der Körper mit den Krankheitserregern. Impfstoffe sind meistens ungefährlich gemachte Krankheitserreger. Wirst du geimpft erkennt die dein Körper und bildet Antikörper. Also wäre das zu viel wenn dein Körper noch mit den Krankheitserregern kämpfen muss.

0

Ich würde dem Arzt telefonieren und fragen. Ich glaube schon dass du für die Impfung ganz gesund sein musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag am besten den Termin ab und warte bis du gesund bist. Lieber Vorsicht als Nachsicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?