HPV Impfung . Tut sie weh?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, die Spritze gehört in den Oberarm. Wenn du Rechtshänder bist, lass sie dir in den linken Arm geben und andersherum. Die Spritze tut nicht mehr weh als andere Spritzen auch, also alles gut ;)

Guck am besten in eine andere Richtung und denk an etwas was dich entspannt, versuche nicht den Arm anzuspannen.

LuciaM 11.07.2014, 09:36

Ok vielen Dank !

0

Die Spritze tut doch nicht weh, ich gebe mir jeden Tag selbst 5 Stück. Mit Insulin. Ausderdem was ist der kleine Piks gegen eine Krebserkrankung? Die tut sicher mehr weh.

AssassineConnor 17.07.2014, 18:08

HPV ist zur VERHINDERUNG von Gebärmutterhalskrebs. Der ist bisher nämlich NOCH NICHT heilbar...

Und dein Insulin ist was ganz anderes. Insulin wird Subcutan (unter die Haut) injiziert und HPV Intra Musculär (also in den Muskel). Und in den Muskel tut nunmal viel mehr weh.

0

Hallo :) Ich habe alle drei HPV Spritzen hinter mir. Ich fande sie schon ziemlich schmerzhaft, da ich sehr wehleidig bin :D Also ich habe einfach immer die Zähne zusammengebissen. Das war´s. :D SCHAFFST DU SCHON!

Wie ne normale Spritze. Die tun eigentlich nicht wirklich weh. Blut abnehmen ist da unangenehmer.

Ist nur als wenn dich jemand ganz leicht in den Oberarm kneift.

LuciaM 11.07.2014, 09:56

Danke

0

Nein sie tut nicht weh, mehr als andere aber es ist auszuhalten:) Keine Angst^^

LG

LuciaM 11.07.2014, 09:56

Danke

0

Was möchtest Du wissen?