HP Recovery Kit für HP 15-g202ng?

1 Antwort

Moin,

waren beim Kauf deines Laptops keine Recovery-CDs mit dabei gewesen? Trifft dies nicht zu, dann ist es in der Regel so, dass vom Hersteller eine Recovery-Partition angelegt wurde, welche dann blöderweise vermutlich auch weg ist. Bist Du dir sicher, dass wirklich alle Partitionen weg sind?

Du kannst es ja einfach mal ausprobieren. Um den Recovery-Modus auszuführen, muss man beim Hochfahren des Laptops eine bestimmte Taste oder Tastenkombination drücken.

Hier findest Du eine Tabelle: http://www.tobias-hartmann.net/2013/01/recovery-hotkeys-tastenkombinationen-fur-systemwiederherstellung-dell-asus-acer-hp-toshiba-samsung-fujitsu-sony-lenovo/

Bei HP scheint es also F10 oder F11 zu sein.

Starte deinen Laptop neu und drücke sofort mehrfach die Taste F10. Drück die Taste so lange, bis ein Auswahlmenü erscheint. Dort sollte es dann eine Option geben, um deinen Laptop neu aufzusetzen. Wenn dein Laptop kein Menü öffnet, dann starte ihn neu und versuche es erneut. Manchmal ist man da zu langsam. Wenn es über F10 nicht klappt, dann versuche es auch über F11. Du kannst auch beide Taste schnell im Wechsel drücken.

Als letzte Möglichkeit welche ich Dir allgemein auch empfehlen würde, würde ich eine saubere Neuinstallation durchführen. Entsprechend deiner angegebenen Tags besitzt Du Windows 8.1, oder?

Erstelle dir über das MediaCreationTool einen Datenträger (DVD oder USB-Stick), was Du dann aber logischerweise über einen anderen PC machen musst: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows8

Die Installation ist auch nicht so schwer. Wenn Du es noch nie gemacht hast, dann würde ich Dir lediglich empfehlen, dass Du im Partitionsmanager alle Partitionen löschst. Das Fenster sieht während der Installation so aus: http://www.wintotal.de/images/stories/artikel/win7inst/06.png

Die Anzahl bzw. Ansicht der Einträge wird bei Dir vermutlich nicht identisch sein, aber das Fenster selbst wirst Du erkennen können. Dort löschst Du wie gesagt alle Einträge und klickst am Ende auf "Neu", um eine neue Partition zu erstellen. Auf dieser Partition installierst Du Windows und der Rest ist dann selbsterklärend.

Nach der Neuinstallation solltest Du dann erst mal alle nötigen bzw. noch fehlenden Treiber und die neusten Windows Updates installieren.

Gruß
Lukas

7

Hallo Lukas, Ja ich bin mir sicher das alle Partitionen weg sind! bei meinem Notebook währe das für den Recovery Modus  die taste f11 gewesen jedoch bekomme ich dann die Meldung No OS found Please install an Operating System und im Windows Setup eine Partition die nicht formatiert ist also die ganze platte ohne Partition. Habe den Support von HP bereits Kontaktiert mit einer anfrage für ein Recovery kit nun warte ich noch auf eine antwort

0
52
@LOLjens

Installiere Windows doch einfach sauber neu, so wie ich es weiter unten beschrieben habe.

0

Recovery CD Festplatte wechseln

Hallo

Habe ein HP Probook 4520s mit WIn7 64bit. Allerdings erhielt ich nur eine Recovery mit Win XP. Wie kann ich da selber eine Recovery-DC erstellen?

Mfg fetttsack

...zur Frage

Wie im Browser Chrome hartnäckigen Eintrag ("Dateisystem") unter "Cookies und Websitedaten" entfernen?

Hallo, ich hab seit kurzem in den Chrome Einstellungen unter "Cookies und Websitedaten" einen extrem hartnäckigen Eintrag namens "de.xhamster.com", eingetragen als "Dateisystem", nicht als Cookie. (Screenshot siehe Bild)

Ich hab schon alles versucht den wegzubekommen, Anleitungen über Entfernen von "Supercookies" usw probiert, aber es kommt immer wieder sofort nach dem Löschen nur dieser Eintrag, ich versteh's nicht. Virus hab ich laut aktuellem Scan auch nicht unter meinem Windows...

Wo nistet sich also bitte dieser Eintrag ein und wie bekomme ich ihn los?

...zur Frage

Recovery auf Notebook funktioniert nicht mehr - HILFE!

Hallo, ich habe ein großes Problem. Wenn ich bisher Probleme mit meinem HP Pavilion G6 Notebook hatte, habe ich das Gerät immer auf den Werkszustand zurückgesetzt. Dafür benötigte ich auch nie eine CD oder so. Gestern Abend wollte ich dies wieder tun, doch wenn ich im Recovery-Menü das Betriebssystem auswähle (nur Windows 8.1 steht zur Verfügung), erscheint die Meldung "Der PC kann nicht auf Original-Einstellung zurückgesetzt werden. Eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt." Die RECOVERY-Partition ist aber vorhanden und 16,8 GB groß, von denen nur 2,09 GB frei sind. Und bisher ging es ja immer. Ich habe es nicht nur einmal gemacht. Nie brauchte ich eine CD oder so,

Danke im Voraus.

...zur Frage

HP Laptop mit Toshiba Recovery CD wiederherstellen?

Hallo, ein Freund sein Laptop ist im Eimer und ich hab nur die Recovery CD von Toshiba, ich hab es nun gestartet bin aber zweifelhaft ob es ganz gehen wird... Weil jetzt bin ich schon dabei ihn neu aufzusetzen und wähle gerade die Sprache.

Ist es möglich einen HP Laptop mit einer Recovery CD (Win7) für Toshiba wiederherzustellen ?

Danke :3

...zur Frage

Windows 10 Boot Partition reparieren?

Hey Leute,

Ich habe ein Problem mit meinem ASUS UX32LN Windows 10. Und zwar hatte ich mit EaseUs Partition Master meine Partitionen vergrößern wollen und beim Neustart kam dann die Meldung dass mein Windows 10 repariert werden müsste. Starthilfe funktioniert nicht und ein Image habe ich leider auch nicht.

Über die Eingabeaufforderung hatte ich schon

**bootrec /fixmbr

bootrec /fixboot

bootrec /scanos

bootrec /rebuildbcd**

probiert, jedoch kam mir dann die Meldung, dass das angeforderte Systemgerät nicht gefunden werden konnte.

Mit diskpart hatte ich mir alle Partitionen anzeigen lassen: 

Volume 0 CD/DVD

Volume 1 C Windows

Volume 2 D Datenlaufwerk

Volume 3 System

Volume 4 Recovery

Kann mir jemand helfen, denn ich will ungern alles neu installieren müssen. Wahrscheinlich ist beim Vergrößern der Partitionen irgendwas mit Vol3 passiert.

Gibt es eine Möglichkeit dieses Volume wieder zu reparieren?

LG mwatha

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?