HP ProLiant dl360 Gen 7 Server mit Windows 2012 nutzbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sollte prinzipiell lauffähig sein. Bau in das Gerät aber noch etwas mehr RAM rein (Puffer ist ja auch ne feine Sache). Und vor allem bau dir da wenigstens noch ne 2te Platte für nen RAID 1 dazu. Sonst ist der Datenverlust irgendwann vorprogrammiert.

Ohne Infos über die Hardware an sich kann man dazu nicht viel sagen.

Wie alt ist der Server? Wurden schon mal Festplatten etc.? ausgetauscht. Was muss der Server alles leisten? (Fileserver, ExChange, SQL, Hyper-V)

Vom Prinzip her wenn da schon Windows Server 2008 drauf lief, sollte 2012 kein Problem sein. Dennoch wenn er älter ist sollte man sich 2x überlegen ob man immer neue Software will aber nie die Hardware verbessern mag.

Es handelt sich um einen Server mit einer Festplatte 500gb, 8gb ram und momentan Windows 2008 Software. Er wird für SQL Vorgänge benutzt.

0
@Narago

echt nur eine Festplatte? Nicht mal RAID? Mmh naja nix besonderes auf für nen einfach Foundation mit nix außer SQL langt es aber noch dennoch kann man Leistungseinbußen haben damit muss man bei 8GB schon mal rechnen und Prozessor hast du ja nicht genannt.

0
@Praxston

Entschuldige das habe ich total vergessen der Server hat einen Intel "Xeon" E5606 Prozessor mit 2.13Ghz und 4 Kernen

0
@Narago

ok ja also ich bin persönlich kein Fan von Servern die nur gerade die Hardware haben die sie brauchen aber es würde insgesamt schon langen wenn du wirklich nur das Betriebssystem drauf hast und den SQL Server. Und ich nehme mal an da du ja keine richtige SQL Server Lizenz kaufst, verwendest du die Express Variante die schluckt eh nicht so viel. Insgesamt wird es langen wenn du wirklich nur das verwendest.

0

Was möchtest Du wissen?