hp pavilion oder acer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hallo, danke für die antworten! ihr seit einfach nur super

so weiß auch nicht, wie ich hier jedem einzelnen antworten kann, weil ich neu hier bin :(( deshalb schreib ich mal ganz allgemein. leider hat mir der verkäufer das alles geraten kann auch nichts dafür kenne mich ja leider nicht aus :(( ich werde es nur für den allgemeinen gebrauch nutzen d.h. im internet surfen, paar berichte verfassen, videos anschauen, bilder bearbeitet, etc. also nichts besonderes, was ich damit machen würde. der hatte mir sogar gesagt, das amd gleich gut wie intel ist so ne unverschämtheit -.- darf ja niemandem mehr vertrauen :(( die beiden kossten 599€ will zwar nicht viel dafür ausgeben, aber wenn es wirklich besser ist mehr dafür auszugeben würde ich auch nicht nein sagen. hatte davor einen samsung hat so um die 1500€ gekostet der hatte auch nach kurzer zeit kühlprobleme. ein freundin hatte asus preisklasse auch um den dreh das selbe problem also hab ich mir gedacht, dass das kühlsystem bei allen so ist :s bei welchen foren schaust du denn nach? weil wenn ich mich so im internet so allgemen informiere kommen ganz verschiedene meinungen raus :((( ich hatte windows 8 noch nie müsste es also noch erst testet, bevor ich etwas sagen kann. habe darüber auch geteilte meinungen gehört, die einen finden windows 8 super die anderen nicht. aaaa lauter fragezeichen im kopf :((((( ich hätte echt nicht gedacht, dass das so schwierig sein wird :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man, keinen von beiden! Du hast hier genau die 2 schlechtesten Marken rausgesucht, die man nur nehmen kann. Kann dir nur dringend davon abraten. Beide haben sehr schlechte Kühlsysteme, überhitzen ständig und haben mit Abstand die höchste Defektquote bei Laptops. Also lass die Finger unbedingt von beiden Geräten, ja nicht kaufen! Dazu kommt, dass der HPauch noch einen AMD-Prozessor hat. Das ist nochmal ein sehr großer Minuspunkt, da AMD deutlich schlechter ist bei Prozessoren als Intel.

Ich würd dir gerne helfen und dich vor einem Fehlkauf bewahren, weil ich hab mir vor 4 Jahren selbst einen HP gekauft und das war der größte Fehlkauf meines Lebens. Seitdem interessiere ich mich für Laptops und verfolge alles sehr genau, lese in vielen Foren mit und kenne daher die ganzen Probleme. Man muss da wirklich genau aufpassen was man kauft, sonst hat man Probleme und Ärger ohne Ende. Das ist leider so....

Was genau stellst du dir denn vor? Was willst du mit dem Gerät machen und was darf er kosten? Was hälst du von Windows 8? Weisst du worauf du dich da einlasst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich selber habe einen hp pavilion, aber einen anderen als du. Wie viel kosten die denn jeweils? So für die Leistungen ist der hp besser, weil der Arbeitsspeicher größer ist, d. h. du kannst mehr Sachen gleichzeitig machen. Außerdem ist die Festplatte größer, d. h. du kannst mehr Sachen speichern langfristig gesehen. Der Prozessor vom Acer ist gut, den habe ich auch. Den Prozessor vom hp kenne ich nicht. Sonst ist ja alles gleich.

Viele Grüße SchachCa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spontan würde ich Acer sagen, da HP allgemein massive Kühlprobleme hat. Aber auch Acer ist nicht unbedingt das gelbe vom Ei. Wofür brauchst du den Laptop den?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SchachCa 24.03.2014, 17:30

Ich habe einen hp und davor einen Acer. Ich finde der hp kühlt besser als der Acer.

0

Was möchtest Du wissen?