HP Pavilion 17-f050ng Notebook - Gut genug zum Spielen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei dem Prozessor solltest du eher auf einen setzen der 2,5GHz pro Kern bringt. Der A8 ist da nicht so günstig. Minimum ein A10 oder halt nen Intel (muss nichtmaln Quad sein, ein i5 mit höherer Taktrate tuts auch) Die Raedon R5 ist leider grundsätzlich NICHT sehr gut zum spielen. Speziell GTA IV geht dabei voll in die Knie! Die 4GB RAM sind auch keine gute Idee! Gerade die Sims ist EXTREM RAM und CPU lastig. (Wobei hier ein Quad sicher gut kommt) Aber 8GB RAM sind da MINIMUM! Alles andere endet in purem Frust und der reinen Ruckelparade! Wenn du die oben genannten Spiele auf mittleren Einstellungen flüssig haben magst - steig bei 700€ ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ja und Minecraft würde ich auch noch ganz gerne spielen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lyzionix
15.09.2014, 22:19

Ums kurz zu machen: Sims profitiert sehr von ner Quad CPU und gutem RAM. GTA wird eher ne hohe Taktrate vom einzelnen Kern und Grafik anfordern. Bei Sims wird die Graka nicht so sehr belastet. BF 1942 und Sim City mach ich mir weniger Sorgen drum. Das kriegt auch kleinere Hardware problemfrei hin.

Empfehlung wäre ein MSI cx70-i740m281w7h Liegt allerdings eine Preisklasse höher. Größtes Manko hier ist der 1x8GB DDR3 RAM Dualchannel ist immer förderlich für die Leistung.

0

www.game-debate.com

Zeigt dir für jedes Spiel mit jeder Hardware die Performance an. :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?