HP = Mainboard Problem?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Völliger Blödsinn. Wahrscheinlicher ist, dass der Verkäufer bei den HPs weniger Provision erhält, da der Aufpreis infolge der höheren Einkaufskosten geringer ausfällt als bei anderen Herstellern.

Das könnte auch sein. Er wollte mir ein Siemens andrehen, aber mein Freund meinte schon, dass ich von Siemens nur Kühlschränke kaufen kann, was ich auch dem Verkäufer gesagt habe. :D Und dann kam er zu Acer, aber da haben viele Freunde von mir Probleme gehabt.

0
@Sarah1985

Die Fujitsu Lifebooks waren ganz ordentlich; die Acer sind für Dauereinsatz nicht geeignet.

0

Das ist absoluter Quatsch. HP Notebooks sind qualitativ sehr gut (zumindest seit dem Merge mit Compaq, aber der ist ja schon paar Jahre her) . Ich habe beruflich sehr viel mit HP Notebooks zu tuen. Sehr selten das ein Notebook reklamiert wird wegen defekt und momentan verwalte ich immerhin ca 6000 HP Notebooks.

http://expert.de/expert/productstart.action?id=4842

Was würdest du zu diesem hier sagen? Das wollte ich mir eigentlich kaufen.

0
@Sarah1985

Das Notebook ist ok, aber du kannst für das Geld etwas besseres bekommen. Mein Tip ist das Inspiron 1525 von Dell in dieser Preisklasse. Und wies der Zufall will ist das morgen (nur morgen ! ) bei Dell im angebot.

0
@Noonien

Danke für den Tipp. Da werd ich doch gleich mal reinschauen. ;)

0
@Sarah1985

Gerne , hier hast mnal noch nen Überblick über die Tests zu dem Notebook .

http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_dell_inspiron_1525_p129481.html

0

Habe selber ein HP Notebook und bin sehr zufrieden. HP hat eher eine hohe Qualität.

Mir wurde auch von HP abgeraten deswegen, von einem IT'ler meiner Firma. Aber detaillierte Infos dazu habe ich nicht gefunden.

Ich habe selbst ein Medion Notebook von Aldi. Bin damit sehr zufrieden. Diese Notebooks (Aldi/Lidl) schneiden auch in den Test immer recht gut ab.

Schau mal unter http://www.notebookcheck.de Vielleicht findest Du dort passende Infos.

Finde da leider nichts...

0
@Sarah1985

Klickst Du hier http://www.notebookcheck.com/Eigene-Testberichte.38.0.html und wählst dann HP aus

0

Was möchtest Du wissen?