Hp Laptop bleibt bei Windows wird gestartet stehen was ist los Daten sichern?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

1 Antwort

Einfach ein Linux Live System verwenden, mit dem kannst du dann deine Daten auf eine externe Festplatte ziehen (gibt massig Anleitungen, bei Bedarf einfach googeln)

Laptop funktioniert nicht mehr nachdem er während eines Updates ausgegangen ist - Was tun?

Hey, wie gesagt: Ich wollte meinen Laptop herunterfahren und er "wollte" davor noch ein Update machen (Ich glaub es war irgendein Windows Update), also habe ich ihn beiseite gestellt. Leider ist mir das Stromkabel (oder wie auch immer man das nennt) rausgerissen & der Akku war nicht drin. Der Laptop ging also sofort aus. Ich habs erstmal auf sich beruhen lassen, doch jetzt funktioniert er nicht mehr richtig. Beim erstemn mal als ich ihn danach hochgefahren hab, kam eine Seite die gefragt hab ob der Laptop normal oder im Abgesicherten Modus starten soll. Weil ich total dumm bin, hab ich auf normal gedrückt und es ging auch normal weiter, alles war wie sonst. Ich meldete mich an und ging ins Internet doch plötzlich wurden keine Seiten mehr geladen. Ich wollte den Laptop neu starten. Das Herunterfahren ging einigermaßen schnell, aber es wurde kein Update installiert wie ich dachte. Das Hochfahren hat danach nicht mehr so gut geklappt. Alles dauerte ewig & die Grafik sah sehr komisch aus (nicht wie im Abgesicherten Modus, komplett anders, irgendwie alt). Nach langer Zeit konnte ich mich jedoch anmelden, was auch lang dauerte, doch es funktioniert nichts mehr. Mir wird nur angezeigt, dass keine Verbindung zum Windows Dienst hergestellt werden konnte, also fuhr ich den Computer nochmal runter. Jetzt ist es jedes Mal so, wenn ich versuche den Laptop zu starten. Bitte helft mir! Ich hab sehr wenig Ahnung von Computern. So gut wie keine. Der Laptop ist von HP & schon etwas älter. Ungefähr 2-2 1/2 Jahre. Danke im Voraus, Alina

...zur Frage

Laptop startet immer wieder neu :/

Vor gut 2 Wochen ist unser Laptop abgestürzt, seitdem fährt er nicht mehr richtig hoch. Wenn ich ihn starte, dann kommt erst die Frage ob ich Windows normal starten will, über den abgesicherten Modus, über abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern, über abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung, oder über der letzten als funktionierenden bekannten Konfiguration (erweitert). Ich habe alles versucht, doch bei Windows normal starten und letzteres kommt dann das typische Windows wird gestartet, wo dann nach ner Weile der Laptop wieder neu startet und wieder das ASUS Logo kommt. Bei den drei abgesicherten Modi werden die Windows Dateien geladen, wo es aber bei /Windows/system32/drivers/CLASSPNP.SYS Stehen bleibt und dann auch wieder neu startet. Außerdem kommt immer, kurz bevor er neu startet, immer ganz kurz ein Bluescreen, wo irgendwas steht, was ich aber nie lesen kann, da es wirklich nur ganz kurz kommt. Es wird wahrscheinlich ein Virus sein, aber kann ich das irgendwie beheben, ohne das man den Laptop platt machen muss und die Daten alle weg sind? Weil es wäre blöd, wenn alle Daten wieder weg wären, da wir das schon mal hatten. Und die Daten speichern hätte ich vorher auch nicht gekonnt, da ich erst jetzt zu Weihnachten einen USB-Stick bekommen habe. Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Vielen Dank im Vor raus - LunaMoon123

...zur Frage

Echtheit der Windows-Kopie wurde noch nicht bestätigt. Kann mich nicht mehr anmelden

Ich habe vor circa 3 Monaten meinen Laptop neu aufsetzen lassen. Seitdem kommt immer wieder eine Meldung "die Echtheit der Windows-Kopie wurde nicht bestätigt" Ich habe diese Nachricht immer ignoriert.

Gestern haben sich etliche offene Programme nicht schließen lassen. Auch der Task-Manager hat sich nicht öffnen lassen. Deswegen wollte ich den Laptop nicht ordnungsgemäß herunterfahren "abwürgen" .

Als ich den Laptop erneut starten wollte, kam logischerweise die Meldung "Windows konnte nicht gestartet werden" wobei ich zwischen zwei Optionen auswählen konnte:

Nämlich: mit Starthilfe (empfohlen) oder Windows normal starten

Wenn ich Windows normal starte funktioniert eigentlich alles normal, doch kurz bevor ich zum Anmelden meines Benutzers komme, taucht für ein paar Hundertstel ein blauer Screen auf. Danach komme ich wieder zum Ausgangspunkt ob ich mit Starthilfe oder normal starten will.

Anders ist es wenn ich es mit der Starthilfe probiere: Die Daten werden zuerst ganz normal geladen, nur kommt dann plötzlich ein Black-Screen. Die einzige Möglichkeit daraus ist wiederum den Laptop abzuwürgen.

Ich bin mir zu 100% sicher, dass das nichts mit der Festplatte zu tun hat.

Ich würde mich über jede Hilfe freuen, damit ich mich wieder normal anmelden kann. Denn ich benötige den Laptop sowohl für schulische Aktivitäten, als auch für die Arbeit nebenbei.

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?