HP Laptop - Lüfter viel zu laut

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kannst du nichts machen. Der permanent hörbare Lüfter und die hohe Wärmeentwicklung werden in mehreren Tests des Geräts kritisiert und als einer der Hauptgründe für den vergleichsweise niedrigen Preis angegeben. Da hat man schlicht an hochwertigen Lüftern und einem effektiveren Wärmeableitungskonzept gespart.

Hm, natoll. Niedriger Preis? - 600 € hat das schrottteil gekostet.

Lg

0

Hallo, wenn dein Laptop zu den leistungsstärkeren der Serie gehört, dann sind laute Lüfter und viel Abwärme durchaus normal. Du sagts ja selbst, dass er von Anfang an laut und heiß war. Das liegt dann an einem mangelnden Kühldesign des Herstellers. Dies ist auch ein Grund dafür, warum gleich ausgestattete Laptops bei verscheidenen Herstellern verschiedene Preise kosten. Entwicklung und Materialkosten schlagen sich eben im Preis nieder. Für einen Laien sind solche Probleme kaum lösbar. Da ich dein genaues Model und die verbauten Komponenten wie gesagt nicht kenne, kann ich nicht sagen, ob folgende Maßnahmen etwas bringen könnten: Erneuern der Wärmeleitpaste an CPU/GPU-Kühler; ggf. Austausch des Lüfters; Undervolten von CPU/GPU. Evtl. kennst du ja jemanden, der dir helfen kann.

Es ist der Hp Laptop 62 - 120EG. Welche Komponenten verbaut sind kann ich dir leider nicht sagen. Der laute Lüfter würde mich auch nicht stören wenn er wenigstens eine gute Leistung erbringen würde. Wie gesagt, er schafft keine Spiele.

0
@Jeele99

Für so wenig Leistung ist es dann doch ungewöhnlich, dass das Notebook so laut und heiß wird. Genaueres kann man da aber nie sagen, wenn man nicht davor sitzt. Evtl. löst eine Software eine ständig hohe Auslastung des Prozessors aus, weshalb die Wärme ansteigt und die Lüfter lauter werden.

0

mussd ihn mal reparieren lassen.

heißt wenn garantie abgelaufen ist oder ein elektroniker kennst der kann es dir auch machen.

laptop aufschrauben

kühler raus

staub fussel (ziemlich viel da drin..) alles raus dann saugt er wieder luft.

und am besten den laptop auf irgendwas drauf stelln am besten noch nen ventilator oder so. er überhitzt sich weil er nicht kühlen kann wegen dem ganzen staub. davon gehe ich mal ganz stark aus weil ich das problem auch hatte als mein kühler "verstopft" war.

ich zock immer mit fenster offen. :-)

mfg Irie Bless

Garantie ist schon abgelaufen, ist der Kühler der Lüfter? Wie gesagt der Laptop steht schon auf 3 weitere Lüfter.

Hilft das was? ;-)

Lg

0
@Jeele99

das is das teil mit den komischen eisenlametten da irgendwo steckt ganz viel staub drin.. normal ist das hinter dem lüfter btw. unter dem lüfter :-).

hoffe du weiß was ich meine =)

0

Wenn die Garantie schon abgelaufen ist haben sich mit Sicherheit Wollmäuse am Lüftergitter aufgestaut. Die kann mann nicht absaugen. Dazu muss das Notebook geöffnet und je nach Typ manchmal komplett zerlegt werden um an den Lüfter zu kommen.

Wir hatten den Laptpo komplett zerlegt, d.h. Tastatur raus genommen und sowas.

0
@Jeele99

kamst du so auch an die Kühlrippen vor dem Lüfter? Da hängen oft die Wollteppiche.

0
@tomgun

Hab mir gerade mal das Innenleben des G62 angeschaut. Hatte ein solches bisher noch nicht auf dem Tisch.

Wie bei den meisten Notebooks muss man auch hier das Motherboard ausbauen um an die Kühlrippen zu kommen da der Lüfter unterhalb des Motherboards angebracht ist. Scheint im Gegensatz zu manch anderen Notebooks aber nicht ganz so Aufwändig zu sein.

Wenn du es dir zutraust schau dir ein Video auf You Tube dazu an wo auch gleich gezeigt wird wie du die Wärmeleitpaste gegen eine Bessere austauschst.

http://www.youtube.com/watch?v=HVpi4tJQL3w

0

Was möchtest Du wissen?