HP Drucker Patrone wird nicht angenommen was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Teils haben wiederbefüllt Patronen verklebte Kanäle die entsprechende Probleme machen können. Zudem enthalten die Patronen Chips, die auch Verfallsdaten usw. enthalten. Auch aus diesem Grund kann es Probleme geben.

verklebte kanäle im sinne von "die alte tinte ist fest geworden und mit der neuen tinte gemischt, verstopft es jetzt das loch wo sie rauskommen sollte?" Dann würde ja das Erwärmen der Patrone das Problem lösen, denn wenn die tinte wieder schmilzt, kann sie ja wieder abfließen?

0
@Drakkari

Nein, das klappt leider nicht! - Habe das sicher schon 50x erlebt und bisher konnte ich keine Patrone dieser Art dann wiederbeleben. Wir haben in der Firma 5 Drucker.

0

kanäle können verstopft sein;

aber es ist wahrscheinlicher, dass ein resett eines chips durchgeführt hätte müssen sollen, aber nicht korrekt durchgeführt wurde; beim wiederauffüller reklamieren, aber die schreiben meistens, dass die dienstleistung lediglich das befüllen betrifft und nicht die funktionsfähigkeit, steht bei den tintentankstellen gerne mal im kleingedruckten. der mittelweg zum sparen wäre schon vorkonvektionierte wiederbefüllte kaufen. die haben garantie und gewährleistung und funktionieren in der regel dann auch (fehler können immer mal passieren, werden aber dann als RMA ausgetauscht). diese sind dann im preis zwischen knall harten refill und original patronen. Grundsatz im Einkauf, mit billig kauft man auch oft risiko mit (irgenwo muss die ersparnis ja herkommen, es nicht alles räumungsverkauf oder ähnliches sein), preiswert liegt zwischen teuer und billig.

also wie gesagt die patrone beim refiller reklamieren. www.eltito.de

Siehste und was sagt uns das? Nur Originalpatronen werden angenommen, aufgeladene eben nicht mehr !

und was sagt uns das noch? dass du den text nicht ausführlich gelesen hast!

Ich hab doch geschrieben, meine Mutter hat den gleichen Drucker wie ich, und ich hab beim gleichen Händler meine Patronen auch nachfüllen lassen. Und bei mir gings ohne Probleme! Originalpatronen kaufen ist abzocke, denn die verkaufen sie nicht nur teurer, da ist auch nur 60% füllmenge drin, während die dir beim nachfüllen die ganze Patrone voll machen und du nur zwischen 5-10 euro zahlst statt 16 euro!

Ich lass meine Patronen immer bei dem auffüllen und da kam noch nie ein problem, bei meiner Mutter aber schon, deswegen stell ich hier ja die frage worans liegt. Daran dass es keine Originaltinte ist, kanns nicht liegen.

0

Was möchtest Du wissen?