HP Drucker 4500 - immer wieder Probleme

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Idee -- Ja hätte ich für dich.

Wahrscheinlich brauchst du den Drucker zu wenig. Das lieben Tintenstrahl- Drucker nicht. Laser Drucker wären dafür besser geeignet.

Im Druckkopf drin hat es viele ganz dünne Tinten- Kanäle. Für jede Farbe und für jeden Buchstaben ein paar. Durch das Rumstehen trocknen die Kanäle gerne ein. So erscheinen dann weisse Streifen auf dem Ausdruck.

Oft hilft, wenn man die Reinigung- Funktion durchlaufen lässt. --- Hilft das nicht mehr, ist ein neuer Drucker fällig. Eine Reparatur kostet gleich viel, wie ein neuer Drucker.


Falls du nur hin und wieder was drucken musst, rate ich dir zu einem Laser Drucker. Tintenstrahl- Drucker, muss man unbedingt immer im Standby halten, so kann sich der Drucker automatisch immer mal ein bisschen reinigen. Das verbraucht nicht viel Tinte, ist aber unbedingt nötig.

Auch hin und wieder eine Seite ausdrucken ist gut. Ganz gefährlich ist es auf Schwarz- weiss- Druck zu stellen. So kommen die Farben lange nicht mehr zum Zug. So trocknen sie ein, und es kommt nur noch ein weisses Papier raus.

bdplank 26.08.2012, 21:16

Vielen Dank für deinen Tipp - das mit Standby könnte es wirklich sein! Ich probier das mal

0

Freue mich über positiven Antworten.

Was möchtest Du wissen?