HP Drucker - mal druckt er und mal eben nicht ? Problemsuche wo anfangen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Ottilie2,

das könnte am Verbindungskabel liegen, ich vermute aber, dass Du den Drucker wie üblich, über USB angeschlossen hast. Hier kann es zu Problemen führen, wenn noch andere Geräte über den selben internen Hub dort angeschlossen sind, deren Treiber sich nicht "vertragen". Ich hatte ein ähnliches mit einem HP Laserjet 1010 und einem Tungsten Organizer. Wurde der Tungsten angesteckt, funktionierte der Drucker nicht mehr, weil das Windows (XP SP3) den USB-Port nicht mehr als Druckerport interpretierte sondern als HP-Speicherport... Abhilfe brachte nur der Betrieb des Tungsten über einen anderen USB-Controller und nicht am selben (internen) USB-Hub. Viele Rechner haben zwei oder mehr Controller, einfach mal probieren.

LG

Christine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Otilie2
06.10.2010, 22:50

Das lief jetzt 3 Jahre ohne Probleme so. Habe 2 USB - Drucker und Maus. Ich denke , ich werde es morgen mal mit einem neuen Verbindungskabel testen - weil so geht das garnicht. Danke

0

Gott ich habe genau das selbe Problem! was bei mir manchmal hilft ist ein Neustart des pcs, keine Ahnung warum... Wenn dann was kommt, dann ist das Blatt meist schief bedruckt, eingefräst oder nur halb bedruckt. Ich hasse diesen Drucker über alles -.- Jetzt im Moment habe ich bereits seit 2 Stunden ein Dokument in der Warteschleife...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Otilie2
06.10.2010, 22:45

Oh , ja ich sollte auch dringend eine Arbeit fertig machen, aber der Drucker spinnt eben. Neustart bringt "manchmal" was - und dann hört er plötzlich mitten drin auf zu drucken und meine Berichte und Bilder schwirren in der Warteschleife rum. Wir können noch hoffen - vielleicht hat jemand doch noch den ultimativen Tipp für uns.

0

Was möchtest Du wissen?