howrse mein pferd verliert energie (es ist 28 jahre alt) ist das schlimm?

5 Antworten

Ab dem 25. Lebensjahr verlieren deine Pferde Energie, wenn sie keinen Stein der Weisen haben. Wenn es 25 Jahre alt wird, kannst du ihm noch einen Gesundheitsmash geben, falls das Reitzentrum, in dem dein Pferd steht, es auf Lager hat. Bei Energie ist glaube ich 5% das Minimum und bei der Gesundheit glaub ich auch. Ab dem 25. Lebensjahr kosten Reitstunden auch manchmal Gesundheit. Und dein Pferd hat, wenn es 30 Jahre alt wird, in der Regel so um die 20% Energie. Das ist also kein Problem. Reitstunden kann man meist auch noch nehmen. Wenn du dein Pferd decken oder abfohlen lässt(ich weiß es nicht genau), nimmt die Gesundheit sehr stark ab. Bei Decksprüngen weiß ich leider auch nicht. Aber normalerweise schafft das Pferd es sicher in den Himmel. LG

Dir verlieren ab dem 25. Jahr konstant ihre Gesundheit. DU solltest dein Pferd nur noch Strecheln, Striegeln, Zalzstein, Tränken und Füttern. Max 1 RS am Tag und nicht auf die Wiese oder in die Box stellen, nur noch zum Schlafen. Den Pass bekommst du erst wenn es über 30 ist. Wenn es ganz schlimm wird kannst du ihn glaube ich eine schwarze Orchidee geben.

Du solltest ab dem Alter von 25 Jahren keine Turniere mehr machen, nicht mehr Trainieren, Ausritte machen und Reitstunden geben. Einfach eimmer ein paar Stunden auf die Wiese stellen. Wenn du das beachtest kann dein Pferd locker 30 werden. Wenn nicht sogar älter...

Pferd lahmt und hat komische Geschwüre?

Hey,

mein Pony ist jetzt 22 alt er hatte nie Probleme mir irgendwas nur leichtes Sommerexem. Sein Sommerexem ist extrem schlimm geworden so das er kaum noch Haare hat. Jetzt lahmt er und an seiner Sehne fühlt sich alles so schwammig an und es ist geschwollen und warm. Das komische ist so wie sich seine Sehne anfühlt, so hat er Geschwüre am Hals und Kopf die sich genauso anfühlen schwammig dich und warm. Wisst ihr was das sein kann? Der TA hat gesagt das er erst kommt wenn es nicht besser wird. Wieso kommt das so plötzlich alles zsm?

LG

...zur Frage

Wie teuer kann ich bei Howrse ein Sofort-Pass-Pferd verkaufen?

Hallo :)

Habe bei Howrse eine Stute, die über 30 ist und sich keiner guten Gesundheit erfreut x'D

Also ist sie perfekt als Passpferd geeignet und ich möchte gern wissen, für wieviel ich sie wohl in die Verkäufe stellen kann....

LG rememberhilde

...zur Frage

Howrse: 30 Jahre alte Pferde himmeln

Hallo ich habe mal eine Frage an die Howrser unter euch: Wenn ein Pferd mit 30 Jahren stirbt bekommt man ja einen Pass aber wie oft darf man das im Monat machen??

...zur Frage

Howrse , mein pferd verliert jeden tag 2% gesundheit , warum?

mein pferd :

http://www.howrse.de/elevage/chevaux/cheval?id=5769284&message=vieillissement

verliert jeden tag 2 5 energie auch wenn ich es nur fütterre wieviel da steht und stiegle und so , was soll ich tun? ich will dass es wenigstens ein passpferd wird, und gesundheitsmash kann ich auch irgendwie nicht benutzen

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ):

...zur Frage

Howrse - Kann das Pferd überleben?

Das Pferd ist 1 Jahr und 6 Monate hat 70 % Energie und 16 Gesundheit. Gesundheits mash kann es wegen dem Alter nich nicht zu sich nehmen, wir das Pferd die Nacht über leben? (Es hat nur einrn Stein der Weisen)

...zur Frage

Ein Thema von Respekt oder Erziehung?

Also:

Ich war heute im Stall und da durfte ich meiner Tante helfen, ein Pferd in die Box zu bringen. Ungefähr so: Meine Tante nahm ihr Pferd, während ich dessen Koppel Partner nahm.

Problem 1:

Die Stute war total schnell unterwegs, als ich sie am Strick hatte. Sie war recht reich an Energie und dabei ist sie mir ständig vor gelaufen( fast schon getrabt). Ich kenne diese Stute kaum, weswegen ich mir jetzt unsicher bin, ob es etwas mit Respekt oder Erziehung zu tun hat.

Ich habe meine Tante daraufhin gefragt wie alt sie ist und sie schätzte 6-7 Jahre. Sie ist bestimmt ein Sportpferd( Der Stall ist ein Sportstall).

Problem 2:

Das ist nicht mein erstes Mal, dass Pferde so zu mir sind. Das Pferd meiner Tante ist genauso Energie reich und benimmt sich bei mir genauso unmöglich. z.B wenn ich in seiner Box komme und sein Halfter anziehen möchte, fängt er an wie ein Herdentier mich einzuschränken (Wenn ich ihn führen will, ist alles bereits ok, da ich ihn schon mehrmals geführt habe und daran bin ich bereits gewöhnt).

Bei Schulpferden geht eigentlich alles locker. Aber bei Schulpferden.

Es beunruhigt mich auch, dass das nur mir passiert und andere Total gut ( na, ja halbwegs gut...) mit solchen Pferden umgehen können. Das Pferd meiner Tante ist aber bekannt, „etwas“ wilder als andere Pferde zu sein, aber die Stute nicht. Da kommt dieses Gefühl auf, dass ich auch die einzige bin, die nie mit solchen Pferden umgehen kann und wird...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?