How works inheritance (Erbschaft) in a marriage "Zugewinngemeinschaft"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn sie kein Testament macht, dann gilt die gesetzliche Erbfolge! Das heißt, du erbst 50% und die anderen 50% bekommen die Kinder! Vererbt wird all das, was deiner Frau am Todestag gehört!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulistano
26.10.2015, 16:05

Thanks for your prompt answer. So I think if she wants to divide the properties as she wishes, it's better to get an expert advice because each property has different worth (appraisal value).

0
Kommentar von SaVer79
26.10.2015, 16:09

Sie kann ein Testament erstellen und alles so verteilen, wie sie möchte! Allerdings steht den Kinder ein gewisser Pflichtteil zu, der nicht unterschritten werden kann! Also, ja, es empfiehlt sich einen Anwalt oder einen Notar auszusuchen und sich beraten zu lassen

0
Kommentar von SaVer79
26.10.2015, 16:34

Nein, das ist nicht richtig! Der pflichtteilsanspruch der Kinder beträgt die Hälfte des gesetzlichen Erbteils! Bei zwei Kindern wären das 12,5%. Dieser muss aber nicht an jedem einzelnen Gebäude "eingehalten" werden sondern nur wertmäßig insgesamt! Last euch beraten!

0

Was möchtest Du wissen?